zurück

Widerstand von indigenen Frauen in Guatemala

Widerstand von indigenen Frauen in Guatemala
Worte
Samira Martv, Ethnologin und Autorin

Dienstag, 19.03.2019

19:00 - 20:30 Uhr

Haberhaus Bühne
Neustadt 51
8200 Schaffhausen

Internet: www.haberhaus.ch/buehne
Karte

Autorinnenlesung

Samira Martv, Ethnologin und Autorin
Historische Einleitung Tildy Hanhart

Zum Widerstand von indigenen Frauen in Guatemala forschte die Ethnologin Samira Marty und veröffentlichte ein sensibel geschriebenes Buch über ihre Kontakte mit den Aktivistinnen und die Gewalt und Unterdrückung, die sie erlebt haben.

Tildy Hanhart trägt eine historische Einleitung bei und hat vieles in ihrem langjährigen Engagement für die Rechte der indigenen Völker in Guatemala persönlich miterlebt.

Eintritt frei, Kollekte

Pop/Rock/Jazz
Kotzfrucht (GL) - TICKETS ZU GEWINNEN!

Kotzfrucht (GL) – TICKETS ZU GEWINNEN!

Kotzfrucht ist ein notorisches Duo, ein orgelverliebter Auswuchs, eine Wucherung, ein Trieb. Kotzfrucht rennt zwischen Heimorgel-Wildwuchs und Trommelmaschinen-Poesie im Kamelgalopp durch den ...
Bühne
Anet Corti - «OPTIMUM bis zum bitteren Maximum»

Anet Corti – «OPTIMUM bis zum bitteren Maximum»

Optimiere dich selbst! Dieser Herausforderung stellt sich Anet Corti und nimmt in ihrem neuen Programm unsere Leistungsgesellschaft und deren Ego-Tuning- Manie ins Visier. Mittelmass macht keinen ...
Pop/Rock/Jazz
Jean-Paul Brodbeck - 360 Grad

Jean-Paul Brodbeck – 360 Grad

Bereits mit 15 Jahren wurde der 1974 geborene Basler von Lionel Hampton auf die Bühne zum «jammen» geladen. Auf Jazz-Unterricht bei Hans Feigenwinter folgte ein klassisches ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!