zurück

Welcome to Zwitscherland

... Trailer wird geladen.
Du glaubst, Du kennst die Schweiz. Und dann fliegt ein Ziegenmelker an Dir vorbei. Plötzlich hat er begonnen, sich für Vögel zu inte­ressieren. Ausgerechnet Vögel? Obwohl sie ihm sehr nah stand, konnte sie das nie wirklich nach­vollziehen. Nach seinem Tod taucht sie in Erin­nerungen ein und sieht dank seiner Vögel die Schweiz mit anderen Augen: Sie entdeckt eine unglaubliche Vielfalt mitten im Herzen Europas. Eine Vielfalt, die so manches über das kleine Land und sein Volk verrät – über das gefiederte und das andere. In eindrücklichen Bildern spürt dieser Film dem Leben der Schweizer Vögel nach 
und pirscht mit einem Augenzwinkern durch die Eidgenossen­schaft. So handelt dieser Film von Pionieren und Bünzlis, von Berglern und Städtern, von Indivi­dualisten und Teamplayern, von Weltenbumm­lern und Stubenhockern, von Alteingesessenen und Zugewanderten, von Schrillen und von Unscheinbaren. Wie das Land, so die Vögel.
Regie:
Marc Tschudin
Schauspieler:

Genre:
Documentary

KinoSpracheFilmformatAltersfreigabeDatumZeit

© Cinergy.ch, 2020

Comedy

Amoureux de ma femme

Als Daniel bei einem Abendessen die Geliebte seines besten Freundes kennenlernt, geht seine Fantasie mit ihm durch.
Animation

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

In einem verschneiten Dorf lebt eine Gemeinschaft von Yetis, die in Unruhe gerät, als sie in Kontakt mit Menschen kommt.
Drama

Utøya 22. Juli

Utøya zeigt den Angriff eines Rechtsextremen auf ein Jugendcamp in Norwegen und verarbeitet das Trauma in Spielfilmform.

Immer wissen, was am Wochenende läuft!