zurück

Vortragsreihe «WissensWert»

Vortragsreihe «WissensWert»
Worte

Dienstag, 19.02.2019

20:00 Uhr

Stadthalle
Hohgarten 4
78224 Singen (DE)

Internet: www.stadthalle-singen.de
Karte

«Der Hohentwiel im Dreißigjährigen Krieg»

Eberhard Fritz, Archivar des Hauses Württemberg, über neue Erkenntnisse zu dieser Epoche

Die Stadt Singen feiert 2019 die Eingemeindung des Hohentwiel vor 50 Jahren. Ein Beitrag hierzu ist am Dienstag, 19. Februar, um 20 Uhr der Vortrag von Eberhard Fritz über den Hohentwiel im Dreißigjährigen Krieg im Rahmen der Reihe „WissensWert“ in der Stadthalle Singen. Veranstalter sind der Verein „Freunde des Hohentwiel“ und das Kulturbüro der Stadt Singen. Eberhard Fritz ist Archivar des Hauses Württemberg, dem der Hohentwiel jahrhundertelang gehörte. Fritz hat ganz neue Erkenntnisse zur Epoche des Dreißigjährigen Krieges zusammengetragen, insbesondere auch zur Rolle des Festungskommandanten Konrad Widerholt und der Schweizer Städte in der Nachbarschaft.

Konrad Widerholt, der Kommandant der Festung Hohentwiel in den Jahren 1634 bis 1650, ist zu einer legendären Figur geworden. In Württemberg wurde er verehrt, in Oberschwaben wegen seiner Grausamkeit gehasst. Welche Bedeutung hatte aber der Hohentwiel im Dreißigjährigen Krieg? Durch intensive Recherchen in verschiedenen Archiven hat Eberhard Fritz viele neue Einsichten gewonnen, über die er im Vortrag sprechen wird. So kann man die Geschichte des Hohentwiel nur im Zusammenhang mit den Entwicklungen in der nahen Eidgenossenschaft verstehen. Die Schweizer Städte spielten trotz ihrer Neutralität eine wichtige Rolle im Kriegsgeschehen. Wenn man den Kommandanten Widerholt als Kriegsunternehmer betrachtet, kann man seine Rolle unvoreingenommen begreifen.

Eberhard Fritz ist seit 1987 Archivar des Hauses Württemberg in Altshausen. Er hat Studien zu verschiedenen Themen der südwestdeutschen Landesgeschichte veröffentlicht. Seit geraumer Zeit beschäftigt er sich mit der Geschichte des Dreißigjährigen Krieges im deutschen Südwesten. Eine längere Studie über Konrad Widerholt erschien in der Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte 2017.

Klassische Musik
Schaffhausen Klassik

Schaffhausen Klassik

6. Konzert Quatuor Modigliani Amaury Coeytaux, Violine Loïc Rio, Violine Laurent Marfaing, Viola François Kieffer, Violoncello Programm Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 5 ...
Kids
Kinderdisco

Kinderdisco

BAR N°13 x FLÜGELWEST mitten in der Fastnachtszeit öffnen wir die Flügelwest Tore zur coolsten 1. Kinderdisco in Schaffhausen. Die kleine Bengel Disco 👯‍♀️ ...
Bühne
Theater Hallau - «Ein Käfig voller Narren»

Theater Hallau – «Ein Käfig voller Narren»

Eine verruchte Komödie. Viele kennen den Film von 1978 «La Cage aux Folles». Basierend auf dem Theaterstück von Jean Poiret gibt es die Geschichte einer Ehekrise, mit allen ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!