zurück

Vorstadt Variété – «An Irish Dream» #SHKULTURMAGAZIN

Vorstadt Variété – «An Irish Dream»
Bühne
Moritz Rosner

Dienstag, 21.11.2023

18:15 Uhr

Restaurant Schützenstube
Schützengraben 27
8200 Schaffhausen

Internet: www.schuetzenstube.ch
Karte

Das 33. Programm des Vorstadt Variétés

Am Mittwoch, 8. November 2023 beginnt die neue Saison des Vorstadt Variétés. Die Lieder, Tänze und Eigenheiten Irlands dienten als Inspiration für das neue Programm. Es bietet knapp zwei Stunden traumhafte Kleinkunst vom Feinsten – so gehaltvoll wie ein Irish Stew und so tiefgründig und herb wie ein grosser Schluck Guinness.

Janine Eggenbergers Herz schlägt für die Luftakrobatik. Nach der Ausbildung zur Luftartistin in Montreal folgten zahlreiche Engagements im In- und Ausland; so war Janine als Solistin beim weltberühmten Cirque du Soleil mit der Show «Luzia» in der Royal Albert Hall in London zu sehen. Janine Eggenberger betreibt in Fällanden auch eine eigene Akrobatikschule «Flyingdance – School of Circus Arts».

Jongleur Moritz Rosner gewann bereits bei mehreren internationalen Wettbewerben. Seine leuchtenden Keulen tauchen jeden Raum in ein neues Licht. So entsteht auch auf kleiner Bühne grosse Kunst. Neben zwölf Weltrekorden in der Sportjonglage, erkämpfte sich der 20-Jährige aus Süddeutschland bei den letzten zwei Weltmeisterschaften in Amerika je eine Gold-, Silber- und eine Bronzemedaille.

Daniel GreenWolf ist ein preisgekrönter Zauberer, Autor, Schöpfer und leicht verrückter Ire mit über zwanzig Jahren Auftritten in den gesamten Vereinigten Staaten. Daniel kombiniert Magie, theatralisches Geschichtenerzählen, schlagfertige Komödie und ein paar todesmutige Kunststücke mit der Schönheit der irischen Kultur, um ein einzigartiges Theatererlebnis zu schaffen.

Seit über 25 Jahren touren Gilbert & Oleg alias Andreas Vettiger und Dominik Rentsch mit ihren magisch-komischen Stücken und Varieté-Nummern erfolgreich durch die Schweiz und waren schon mehrfach im Vorstadt Variété zu sehen. Mit Humor, Tiefsinn und Poesie sind sie verlobt.

La Popi alias Sofia Speratti ist eine Handstandartistin aus Argentinien. Sie sammelte ihre ersten Erfahrungen in einem traditionellen Zirkus als Kontorsionistin und kombiniert heute ihre Handstand-Kunst mit Bällen, Hula-Hoop-Reifen und Acrodance. Ihr erstes internationales Engagement erhielt sie 2017 in der Schweiz – viele weitere in ganz Europa folgten.

Auch in diesem Jahr sind Werner Siegrist und Martin Huber, die beiden Gründer des Vorstadt Variétés, mit ihrer traditionellen Cabaret-Nummer auf der Schützenstuben-Bühne zu sehen. Wie gewohnt nehmen sie Politisches und Menschliches aus der näheren und weiteren Umgebung scharfzüngig aufs Korn. Werner Siegrist tritt zudem mit zwei Solo-Nummern auf – einmal nachdenklich-musikalisch und einmal humorvoll.

Musikalischer Leiter, Arrangeur und Pianist des Vorstadt Variétés ist zum vierten Mal in Folge Peter Nussbaumer aus Rudolfingen. Er ist Gymnasiallehrer und Chorleiter und war Mitbegründer von «theater konstellationen» in St. Gallen. Er arrangierte und komponierte die Musik für verschiedenste Theaterproduktionen. Es gelingt ihm dank seiner Erfahrung und der vorzüglichen Vorbereitung jedes Jahr das beeindruckende Kunststück, das zusammengewürfelte Ensemble innert kürzester Zeit zu einem stimmigen Orchester zusammenzuschweissen.

Die beiden Musiker Oscar Velásquez und Adrian Mira spielen Klarinette, Saxofon und Tin Whistle. Sie sind beide bereits in früheren Programmen des Vorstadt Variétés aufgetreten und wechseln sich in dieser Saison ab. Oscar Velásquez ist in Kolumbien aufgewachsen. Er tourte mehrmals durch Europa, Asien, Mittel- und Südamerika und wirkte bei Musikproduktionen in Kolumbien, Ecuador, Norwegen und der Schweiz mit. Seit 2013 lebt und arbeitet er als Musikpädagoge und freischaffender Musiker in der Schweiz. Adrian Mira wuchs im Zürcher Oberland auf, absolvierte ein klassisches Klarinetten-Studium, gefolgt von Nachdiplom-Studien an der Jazzschule. Er lebte und arbeitete von 2004 bis 2014 in New York City, spielte Konzerte und unterrichtete an öffentlichen und privaten Schulen in der Bronx, Manhattan und Brooklyn. 2014 kehrte er in die Schweiz zurück, wo er neben seiner Unterrichtstätigkeit in unterschiedlichen Formationen und Musikprojekten auftritt.

Yvonne Barthel hat die Ensemble-Tanznummer ‘An Irish Night’ choreografiert. Sie ist freischaffende Tänzerin und Schauspielerin im Bereich Musiktheater. Seit vielen Jahren tanzt sie auch Irish Dance und ist als Solo- und Ensembletänzerin mit der Rojahn Academy of Irish Dance im In- und Ausland auf der Bühne.

Annette Démarais spielt die zehnte Saison im ‘Schützestübli’ und übernimmt im Programm «An Irish Dream» zum dritten Mal die künstlerische Leitung des Vorstadt Variétés. Sie singt im Programm u.a. die Lieder ‚Graveyard Myross‘ und ‚De Irischi Wind‘, die aus der Feder des bekannten Schaffhauser Liedermachers Dieter Wiesmann (1939 – 2015) stammen, der Irland tief verbunden war.

Die Gesamtleitung und die Gestaltung des 33. Programms erfolgt durch Martin Huber und Annette Démarais.


24 öffentliche Vorstellungen bis Ende Januar 2024
Die Vorstellungen beginnen um 18:15 Uhr (ausser am Sonntag, 7.1.2024 bereits um 17:15 Uhr).
Türöffnung: 30 Minuten vor Beginn.

Eintritt: 50.- Fr. (inklusive Programmheft)

Mehr Komfort
Auch in dieser Saison gibt es im Vorstadt Variété pro Vorstellung nur noch 78 Sitzplätze, um den Zuschauerinnen und Zuschauern deutlich mehr Komfort bei gleichbleibender Schützestübli-Gemütlichkeit zu bieten.

Vorverkauf
Der Vorverkauf findet ausschliesslich im Restaurant Schützenstube, Telefon 052 625 42 49 statt; jeweils von Montag bis Freitag von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Bühne
Vorstadt Variété - «An Irish Dream»

Vorstadt Variété – «An Irish Dream»

Das 33. Programm des Vorstadt Variétés Am Mittwoch, 8. November 2023 beginnt die neue Saison des Vorstadt Variétés. Die Lieder, Tänze und Eigenheiten Irlands dienten als Inspiration für das neue ...
Pop/Rock/Jazz
Roman Nowkas Hot 3 & Stephan Eicher (CH)

Roman Nowka's Hot 3 & Stephan Eicher (CH)

spielen Mani Matter   «Plötzlich klingt der Berner Troubadour so, als wären die Beach Boys auf afrikanischer Wüstensafari» (Unbekannter Kritiker) Gut zwei Jahre ist es ...
Pop/Rock/Jazz
Martin Kohlstedt (DE)

Martin Kohlstedt (DE)

Einzige CH-Show Welcome back Mr. Kohlstedt. Fast auf den Tag genau vier Jahre später dürfen wir den talentierten Komponisten, Pianisten und Produzenten wieder im Städtli begrüssen. Martin ...