zurück

Tim Krohn – «Endstation Engadin»

Worte

Donnerstag, 10.10.2019

20:00 Uhr

Bodmanhaus
Dorfplatz 1
8274 Gottlieben

Internet: www.bodmanhaus.ch
Karte

Lesung im Bodman-Literaturhaus Gottlieben

Moderation: Marianne Sax

Auf der Albulastrecke steht die Rhätische Bahn still: Ein Personenunfall. Massimo Capaul steigt aus und setzt seine Reise zu Fuss fort. Kurz darauf stirbt noch ein Mann: Ein Mineur von der gleichen Baustelle, wo auch der erste Tote arbeitete, stürzt von der Brücke. Das kann ja wohl kein Zufall sein, erkennt der etwas verschrobene Polizist Massimo Capaul. Seine Stärke: Er wird leicht unterschätzt. Seine beste Waffe: die braunen Kuhaugen, denen nichts verborgen bleibt.

Tim Krohn ist 1965 in Nordrhein-Westfalen geboren, wuchs ab seinem zweiten Lebensjahr in der Schweiz im Glarnerland auf und wohnte danach gut zwanzig Jahre lang in Zürich. Inzwischen lebt er mit Frau und Kindern in Santa Maria Val Müstair. Er ist freier Schriftsteller.


CHF 10.- / CHF 5.- (in Ausbildung), Ermässigter Eintrittspreis CHF 8.- für Mitglieder der ‹FdB›
Reservationen: +41 (0)71 669 34 80 oder sekretariat@bodmanhaus.ch, www.bodmanhaus.ch

Bühne
The Magic of Irish Dance

The Magic of Irish Dance

…..or an Irish Pub full of surprises! Tauchen Sie in die späten 20er Jahre ein und gesellen Sie sich zu uns. Molly O’Finnegan kehrt von ihrer Weltreise zurück mit einem Koffer voller ...
Kids
Ferdi und die Feuerwehr

Ferdi und die Feuerwehr

Feuerrotes Singspiel für Kinder von Thomas Sutter über Mut und das Zusammenspiel der Generationen  Vorstellungen: 14 und 17 Uhr Ferdi und sein Opa sind ein perfektes Team, und sie ...
Bühne
Gardi Hutter & Co. - «Gaia Gaudi»

Gardi Hutter & Co. – «Gaia Gaudi»

Clowntheater von Gardi Hutter  Glücklicherweise sterben wir. Es wäre sonst viel zu eng auf dieser Erde. Nirgends freie Sitzplätze und für Thea­ter­karten müsste man Jahrzehnte im ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!