zurück

The New Roses | King Zebra

The New Roses | King Zebra
Pop/Rock/Jazz

Freitag, 09.11.2018

20:00 - 02:00 Uhr

Böröm
Köllikerstrasse 32
5036 Oberentfelden

Karte

Türöffnung: 20:00 Uhr Konzertbeginn: 20:45 Uhr Eintritt: CHF 25.00 (Membörs: CHF 20.00) THE NEW ROSES: Achtung – hochexplosiver Sprengstoff aus Deutschland. The New Roses orientieren sich an Vorbildern wie Guns’N’Roses, AC/DC, Kid Rock, Metallica oder auch The Black Crowes, aber das in einer ganz eigenen Machart. Straight, ehrlich, bodenständig und trotz aller kraftvoller Energie mit eingängigen Melodien ausgestattet. Die Musik von The New Roses steckt voller Power und ist jederzeit leidenschaftlich. Einfach grossartiger Rock’n’Roll! An ihren Shows legen die vier Mannen aus Wiesbaden die Messlatte hoch – an diesem Abend wird keiner unzufrieden nach Hause gehen. Die Zeichen stehen auf Sturm! KING ZEBRA: Werte Damen und Herren, wir präsentieren euch: King Zebra! 2012 gründeten vier langhaarige Jungs aus Zürich eine Band, die sich komplett dem Klang des 80er Glam- und Sleaze-Rock verschrieb. Ihr erstes Album (VÖ: 2013) nannten sie ganz selbstbewusst „Greatest Hits“! Nach einigen Besetzungswechseln stiess im 2016 Eric St. Michaels (Ex-China) als neuer Leadsänger dazu. Das Motto allerdings ist noch immer das gleiche: Old School-mässiger Kick Ass Rock’n’Roll, der an Mötley Crüe, Cinderella & Co. erinnert. Dazu natürlich passendes Stage Acting! Da wird definitiv Partylaune aufkommen!

Pop/Rock/Jazz
Evelinn Trouble (ZH)

Evelinn Trouble (ZH)

Support: Namaka (ZH) und DJ Positive  Die Zürcherin Evelinn Trouble lässt sich gern weit auf die Äste raus – auf ihrer neuen EP «Hope Music» nähert sich die in der ...
Kids
Der kleine Ritter Trenk

Der kleine Ritter Trenk

Kindermusical von René Egli nach der Geschichte von Kirsten Boie – Musik und Liedtexte von Paul K. Haug Ritter will er werden, der kleine Trenk Tausendschlag. Eigentlich hat er als Sohn ...
Bühne
Patrick Frey - «Dormicum»

Patrick Frey – «Dormicum»

Patrick Frey hat sich vor 28 Jahren geschworen, nie ein Soloprogramm zu machen, weil er dann in der Pause das Bier hinter der Bühne alleine trinken müsste. Nun ist er etwas älter geworden, trinkt nur ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!