zurück

Stefanie Krüger – «Tagtraum»  Vernissage

Stefanie Krüger – «Tagtraum»
Ausstellungen

Freitag, 28.01.2022

19:30 Uhr

Städtisches Museum Engen + Galerie
Klostergasse 19
78234 Engen (DE)

Internet: www.engen.de/museum.htm
Karte

Vernissage

Stefanie Krüger beschäftigt sich in ihren Gemälden mit Phänomenen aus ihrer unmittelbaren Umgebung. Kühle, Klarheit und Distanz zeichnen ihre Arbeiten aus. Dennoch wirken die Szenen und Orte, als seien sie einer Traumwelt entsprungen. Oder wie Wolfgang Heger schreibt: „ Da gibt es beklemmend magische Momente aber auch lyrische Verzauberung. Surreale Gedankenwelten stehen vielleicht am Anfang, aber die Entdeckung der Künstlichkeit, besser vielleicht der Fremdartigkeit der Welt liegt in der Wahrnehmung des Realen. Leise Verschiebungen der Alltagswahrnehmung reichen aus, ein Aushebeln der Bezugsregeln und Wahrnehmungs- bzw. Darstellungskonvention. Verweisen könnte man in diesem Zusammenhang etwa auf die Collagen eines Max Ernst, der wie Stefanie Krüger vorgefundenes Material aus Illustrierten so montiert, dass banale Situationen durch die neuen Kontexte merkwürdige Bildwirkungen hervorbringen, eigenartige Gefühlsebenen anklingen lassen, die man wie zeitlich von weither zu kennen glaubt.“

Zu beachten ist: Zutritt haben vollständig geimpfte, genesene und negativ getestete Personen (bitte Nachweis bereithalten), Kontaktdaten werden erhoben und es muss ein medizinischer Mundschutz oder FFP2-Maske getragen werden. Die zusätzliche Testpflicht gilt nur für Personen, deren Impfung/Genesung länger als 3 Monate zurückliegt. Es kann leider kein Umtrunk stattfinden.

Weitere Informationen auf der Homepage www.stubengesellschaft-engen.de

Die Ausstellung dauert vom 29. Januar bis zum 27.März 2022.

Bühne
Nessi Tausendschön - «30 Jahre Zenit»

Nessi Tausendschön – «30 Jahre Zenit»

Operation «goldene Nase» – Kabarett   Seit über 30 Jahren befindet sich Nessi Tausendschön auf ihrem eigenen Zenit und ist von dort nicht zu vertreiben. 30 Jahre mondän ...
Bühne
Jaap Achterberg - «Hiob»

Jaap Achterberg – «Hiob»

Im Galizischen Stettl Zuchnow lebt der mausarme Lehrer Mendel Singer mit seiner Familie. Er ist «fromm, gottesfürchtig und gewöhnlich, ein ganz alltäglicher Jude.» Doch wie einst den ...
Pop/Rock/Jazz
Crimer (CH)

Crimer (CH)

Gefühlsgewalt und tolle Haare: It’s CRIMER, Baby! Mit seinem aktuellen Album «Fake Nails» macht unser liebster Glam-Popper einmal mehr deutlich, dass die 80er zwar vorbei sind, ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!