zurück

Pierre-Philippe Hofmann – «Portrait of a Landscape»

Pierre-Philippe Hofmann – «Portrait of a Landscape»
Diverses

Mittwoch, 16.01.2019

19:00 - 20:30 Uhr

Kultur-Café
Oberstadt 3
8260 Stein am Rhein

Karte

Kulturapéro und Vorstellung seines grossen Schweiz-Projekts «Portrait of a Landscape»

Pierre-Philippe Hofmann, belgischer Künstler mit Schweizer Wurzeln, ist von Januar – März 2019 Stipendiat der Künstlerresidenz Chretzeturm. Elisabeth Schraut stellt den Künstler im Rahmen des Kulturapéros vor.

Der Künstler spricht ausserdem über sein grosses künstlerisches Projekt „Portrait of a Landscape“ , welches er 2012 in Stein am Rhein während eines Chretzeturm-Aufenthalts begann. Er erwanderte die Schweiz und fertigte eine grosse Zahl von Videostandbildern. Entstanden ist ein Schweiz-Panorama in insgesamt 2700 Kurzvideos, die seit 2018 in unterschiedlichen Konstellationen ausgestellt werden, u.a. im Schweizerischen Architekturmuseum Basel. Portrait of a Landscape wird 25. Januar - 31. März 2019 im Kunstraum Kreuzlingen präsentiert.

Pierre-Philippe Hofmann, 1976 geboren, ist ein bildender Künstler aus Brüssel, der seit seinem Kunststudium u.a. an der Ecole de Recherche Graphique, Brüssel, in den Medien Fotografie und Video arbeitet. Seine Themen sind vor allem Landschaften und Alltagswelt. Das Grossprojekt Lieux Communs (2003–2008) wurde im Palais des Beaux-Arts in Brüssel ausgestellt.

Der Künstler lebt und arbeitet in Brüssel und in der Schweiz.

Pop/Rock/Jazz
Paulo Mendonça (SWE) - «Mid Control»

Paulo Mendonça (SWE) – «Mid Control»

Für das schwedische Volk heisst er Gustav, für den schwedischen Funk Paulo. King Mendonça ist zurück. In den 90ern tourt der Schwede mit portugiesischen Wurzeln mit Tina Turner, überzeugt als ...
Ausstellungen
Brigitte Pfister - «Quasimonochrom»

Brigitte Pfister – «Quasimonochrom»

Eine sehenswerte Ausstellung ...
Ausstellungen
Schaffhauser Kunstkästen - «Das Feministische Kapital»

Schaffhauser Kunstkästen – «Das Feministische Kapital»

Alexandra Meyer bespielt die zweite Kunstkasten-Ausstellung «How deep is your love». Nach einer Corona-bedingten Pause steht die nächste Ausstellung vom Zyklus „Das Feministische ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!