zurück

Philosophische Gesprächsrunde

Worte

Dienstag, 12.02.2019

19:30 Uhr

Fass-Beiz
Webergasse 13
8200 Schaffhausen

Internet: www.fassbeiz.ch
Karte

Wir werden uns fragen, ob es im Staat, damit er funktionieren kann, eine unumschränkt herrschende Instanz, einen Souverän geben muss.

Wir leben in einer Zeit des Umbruches, was zu Unsicherheit und der Forderung nach einer starken politischen Führung, nach klaren politischen Entscheidungen führt. Die Frage nach dem “Wer das Sagen in einem Staat hat“, ist seit dem 16.Jh. eng mit dem Begriff des “Souveräns“ verbunden. Um der obige Frage, ob der Staat, um funktionieren zu können, einer unumschränkt herrschenden Instanz bedarf, angehen zu können, soll zuerst die Entwicklung des Begriffs “Souverän“ von seiner erstmaligen Bestimmung durch J. Bodin im 16. Jh. bis heute kurz dargelegt werden. Dies dient dann als Ausgangspunkt für Behandlung der obigen Frage. Ziel ist es, den Teilnehmenden ein Gespür zu geben für die Art und Weise, wie heikle politische Entscheide in einem demokratischen Staat sinnvollerweise zustande kommen könnten.

Bühne
Cinevox Junior Company - «Opium»

Cinevox Junior Company – «Opium»

Premiere des neuen Programms Das Wort «Opium» weckt viele Assoziationen: Rausch und Ekstase, den Duft von Sinnlichkeit, von Erfolg und Skandal. Die Grenzen des Gewöhnlichen werden ...
Worte
Schaffhauser Vortragsgemeinschaft - News, aber richtig - Medien im Wandel!

Schaffhauser Vortragsgemeinschaft – News, aber richtig – Medien im Wandel!

Die Schaffhauser Vortragsgemeinschaft und die Odd Fellows Schaffhausen laden Sie freundlich ein zu einem Vortrag mit Susanne Wille, Politmoderatorin Schweizer Fernsehen SRF Die ...
Ausstellungen
Jennifer Bennett / Marc Roy / Katharina Anna Wieser

Jennifer Bennett / Marc Roy / Katharina Anna Wieser

Vernissage Parallelausstellungen Einführung: Doris Signer, Kunstvermittlerin Jennifer Bennett – «Markt durch Gemeinschaft ersetzen» Was ist ein Wert? Zum Beispiel ein ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!