zurück

Philosophische Gesprächsrunde

Worte

Dienstag, 12.02.2019

19:30 Uhr

Fass-Beiz
Webergasse 13
8200 Schaffhausen

Internet: www.fassbeiz.ch
Karte

Wir werden uns fragen, ob es im Staat, damit er funktionieren kann, eine unumschränkt herrschende Instanz, einen Souverän geben muss.

Wir leben in einer Zeit des Umbruches, was zu Unsicherheit und der Forderung nach einer starken politischen Führung, nach klaren politischen Entscheidungen führt. Die Frage nach dem “Wer das Sagen in einem Staat hat“, ist seit dem 16.Jh. eng mit dem Begriff des “Souveräns“ verbunden. Um der obige Frage, ob der Staat, um funktionieren zu können, einer unumschränkt herrschenden Instanz bedarf, angehen zu können, soll zuerst die Entwicklung des Begriffs “Souverän“ von seiner erstmaligen Bestimmung durch J. Bodin im 16. Jh. bis heute kurz dargelegt werden. Dies dient dann als Ausgangspunkt für Behandlung der obigen Frage. Ziel ist es, den Teilnehmenden ein Gespür zu geben für die Art und Weise, wie heikle politische Entscheide in einem demokratischen Staat sinnvollerweise zustande kommen könnten.

Worte
Mit Job auf Weltreise - Ein Paar aus Schaffhausen erzählt

Mit Job auf Weltreise – Ein Paar aus Schaffhausen erzählt

Mit zwei One-Way-Tickets nach Neuseeland und Job im Gepäck zogen wir im Februar 2018 los. Wohin uns die Reise führen würde, wussten wir zu diesem Zeitpunkt nicht. Während 15 Monaten arbeiteten wir ...
Bühne
Like Magic

Like Magic

LIKE MAGIC - Zaubershow mit Lorios & Gast-Zauberer Marcel Hunziker (ZH) Bei dieser Zaubershow sitzen die Gäste ganz nah am Geschehen. Es gibt keine Bühne, sondern einen grossen Tisch und darum ...
Worte
Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem Ort in Burma. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe: Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!