zurück

Otto Dix – «Krieg und Frieden»

Otto Dix – «Krieg und Frieden»
Ausstellungen

Samstag, 22.06.2024 - Sonntag, 08.09.2024

Mo: 11 bis 17 Uhr
Di: 11 bis 17 Uhr
Mi: 11 bis 17 Uhr
Do: 11 bis 17 Uhr
Fr: 11 bis 17 Uhr
Sa: 11 bis 17 Uhr
So: 11 bis 17 Uhr

Rathaus Singen
Hohgarten 2
78224 Singen (DE)

Karte

Dix-Wandbild im Rathaus Singen erneut an den Ferienwochenenden für die Öffentlichkeit zugänglich

Mit »Krieg und Frieden«, dem 1960 entstandenen und einzig erhaltenen monumentalen Wandbild von Otto Dix, ist Singen am Hohentwiel unter den baden- württembergischen Otto-Dix-Städten ein besonderes Reiseziel. Auch 2024 ist das Wandbild im Ratssaal des Singener Rathauses an den Wochenenden während der baden-württembergischen Pfingst- und der deutschlandweiten Sommerferien für Besucherinnen und Besucher von nah und fern geöffnet. Konkret kann das Werk an den Samstagen und Sonntagen vom

18. Mai bis zum 02. Juni und vom 22. Juni bis zum 08. September 2024 jeweils von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden. Eine Ausnahme bietet das Wochenende vom 29. und 30. Juni 2024: An diesem Wochenende ist das Wandbild aufgrund einer Veranstaltung geschlossen.

Otto Dix (1891-1969) zählt zu den bedeutendsten Künstlern Deutschlands. Sein spätes Werk ist mit der Stadt Singen eng verbunden. So schuf der seit 1936 auf der benachbarten Bodenseehalbinsel Höri lebende Maler im Auftrag der Stadt das 5 x 12 Meter große Wandbild für das neu erbaute Rathaus. Während frühere, repräsentative Wandbilder von Otto Dix in der NS-Zeit und im 2. Weltkrieg verloren gingen, ist einzig das Wandbild im Singener Rathaus erhalten geblieben.

Das Wandbild nur eine ausdrucksstarke Anklage gegen den Krieg und eine Mahnung zum Frieden, vergleichbar mit Pablo Picassos »Guernica«-Bild von 1937, sondern auch eine sehr persönliche Auseinandersetzung des Künstlers mit den eigenen Erfahrungen des Krieges, dem Nationalsozialismus und den Jahren des Wiederaufbaus.

Die Besichtigung dieses künstlerisch spannenden Kunstwerks und zugleich ungewöhnlichen Zeitzeugnisses lässt mit einem Besuch im Kunstmuseum Singen verbinden. Dort ist im Rahmen der Doppelausstellung »125 x SINGEN. Geschichte. Identität. Vielfalt.« ebenfalls eine kleine Auswahl an Werken von Otto Dix zu sehen.

Weitere Informationen: www.kunstmuseum-singen.de

Besucheradresse
Rathaus Singen, Haupteingang
Hohgarten 2, 78224 Singen (Hohentwiel)

Eintritt 3,00 €

Am Sonntag, dem 19. Mai 2024, ist der Eintritt anlässlich des Internationalen Museumstages für alle Besucherinnen und Besucher frei.

Pop/Rock/Jazz
Kammgarn Sommer 2024 - Dachs (CH)

Kammgarn Sommer 2024 – Dachs (CH)

Grillfest Edition Auch dieses Jahr laden wir dich fast den ganzen Sommer hindurch jeweils von Donnerstag bis Samstag, manchmal auch am Sonntag ein, deine Zeit auf unserer Terrasse zu verbringen. ...
Bühne
17. SHpektakel - «Ein Stück Schweiz / Jeanmaire»

17. SHpektakel – «Ein Stück Schweiz / Jeanmaire»

Eine Tragikomödie Es geht darin um die Figur von Jean Louis Jeanmaire. Brigadier des CH-Militärs und nicht mehr und nicht weniger, als «Jahrhundertverräter» bezeichneten Mann. So ...
Diverses
Konstanzer Seenachtfest 2024

Konstanzer Seenachtfest 2024

Das Seenachtfest in Konstanz sticht ein wenig heraus in der sommerlichen Festival-Landschaft. Seit vielen Jahren lockt es das Partyvolk ebenso wie die geruhsamen Genießer. Familien verbringen hier ...