zurück

Once Upon a Time in Dance

Once Upon a Time in Dance
Bühne

Samstag, 21.05.2022

17:00 Uhr

Stadttheater
Herrenacker 23
8200 Schaffhausen

Internet: www.stadttheater-sh.ch
Tickets Karte

Präsentiert von den Schülerinnen und Schülern der Ballett Schule Conny

85 Schülerinnen und Schüler der Ballett Schule Conny im Alter von 4 bis 25 Jahren präsentieren das neue Programm «Once Upon a Time in Dance» in stilvollem Ambiente sowie bezaubernden Kostümen. Die Krönung: Auszüge aus dem klassischen Ballett «Raymonda», welche von den fortgeschrittenen Ballerinas getanzt werden. Die jüngeren Schülerinnen und Schüler begeistern mit einem farbenfrohen Programm - einer Mischung aus klassischem Ballett und modernem Tanz.

In Schaffhausen wurde die Ballet Schule Conny im Jahre 2005 unter der künstlerischen Leitung von Cornelia Székely- Mayone gegründet. Als registrierte Lehrerin bei der Royal Academy of Dance®, passt Frau Székely- Mayone den Unterricht an die Lehrpläne der Royal Academy of Dance® an, welche ein wertvoller Leitfaden zur allumfassenden, gesundheitsfördernden Unterweisung junger Schüler*innen im klassischen Ballett sowie im modernen Tanz ist.  

LEITUNG UND CHOREOGRAFIE Cornelia Székely-Mayone
PREISE 40.– / 35.– / 25.– / 20.–

Bühne
Peach Weber - «Gäxplosion»

Peach Weber – «Gäxplosion»

Peach Weber lädt zur „Gäxplosion“. Peach Weber erfindet sich immer wieder neu! Hat er in den bisherigen 15 Programmen doch vorwiegend Gäx, Gedichte und Lieder zum Besten gegeben, ...
Internet
Pop/Rock/Jazz - Special Edition: Live-Musik mit Matthias Meier

Pop/Rock/Jazz – Special Edition: Live-Musik mit Matthias Meier

Tastenkatzen und Saitenstreichler heisst: Jeden Samstag Abend gibt’s Live-Musik in der Fassbeiz! Erneut eine Spezial-Ausgabe, live aus der leeren Fassbeiz mit Pianist Matthias Meier. Holt ...
Ausstellungen
Wir hatten noch gar nicht angefangen zu leben

Wir hatten noch gar nicht angefangen zu leben

Eine Ausstellung in Singen/Hohentwiel zu den Jugendkonzentrationslagern Moringen und Uckermark 1940 - 1945. Eröffnung Begrüßung und Moderation: Marcel Da Rin, Singen ...