zurück

Nagelritz – «Modernes Seemannsgarn»

Nagelritz – «Modernes Seemannsgarn»
Bühne

Donnerstag, 22.09.2022

20:00 - 22:00 Uhr

Hirschenbühne Stammheim
Steigstrasse 4
8477 Stammheim

Internet: hirschenbuehne.ch
Tickets Karte

Musik, Komik und Gefühle rund um die Seefahrt.

Mit frivoler Doppeldeutigkeit, frechem Augenzwinkern und maltesererprobter Seemannskehle bewegt sich Dirk Langer, alias Nagelritz, zwischen Comedy, Kabarett und Chanson. Dass hier kein Mann kommt, der «La Paloma» spielt, liegt auf der Hand. Nagelritz steht für modernes Seemannsgarn, skurrile Geschichten und sehnsüchtige Seemannsmusik – weitab der bekannten Shantys. Seine Liedtexte leiht er sich bei Joachim Ringelnatz, einem von vielen geschätzten Ausnahmepoeten, und bettet diese auf Akkordeon, Gitarre oder Klavier. Dann sind da noch Hinnerk und Raoul, Nagelritz Kumpels, mit denen sich selbst Alltäglichkeiten zu haarsträubenden Geschichten entwickeln, denn jeder Landgang muss Spuren hinterlassen… ein Abend mit Musik, Komik und Gefühlen rund um die Seefahrt.  

Musikkabarett, 90 Min. mit Pause  

Ticketpreise
Standard: CHF 33.–
mit Theaterteller: CHF 51.– (exkl. Getränke)
ermässigt: CHF 23.–/41.– (bis 25 Jahre)

Theaterkasse ab 18.45 Uhr
Türöffnung um 19.30 Uhr
Theaterteller ab 18.30 Uhr

Pop/Rock/Jazz
Stars in Town - Die Fantastischen Vier, Clueso und Luna

Stars in Town – Die Fantastischen Vier, Clueso und Luna

4. bis 13. August 2022 Nach zweijähriger Zwangspause infolge Pandemie kehrt Stars in Town im 2022 in die Schaffhauser Altstadt zurück. Das beliebte Deutschschweizer Incity-Festival wird sich in ...
Klassische Musik
1. Schaffhausen Klassik Konzert

1. Schaffhausen Klassik Konzert

Unter dem neuen Motto «Zwischen HIMMEL und ERDE» widmet sich das MCS in der Saison 2022/23 himmlisch schöner, aber gleichzeitig geerdeter Musik. Unter den ...
Klassische Musik
Klangfenster mit himmlischen Aussichten

Klangfenster mit himmlischen Aussichten

Musikalischer Zwischenhalt mit der Organistin Annerös Hulliger Bezaubernde und berührende Tongeschichten aus glanzvollem Barock und heiterem Rokoko. Annerös Hulliger nennt Drei Gründe zum ...