zurück

Musik frisch ab Hof

Musik frisch ab Hof
Klassische Musik

Sonntag, 05.09.2021

17:30 - 18:30 Uhr

Erlenhof
Bohlstrasse 4
8240 Thayngen

Karte

4. OpenAir Konzert 

«Keine Bagatellen»

Norwegischer Tanz, französische Eleganz, ungarische Bagatellen, Heimweh eines Tschechen in New York

«Musik frisch ab Hof»: Geniessen Sie musikalische Reisen in stimmungsvoller Umgebung unter dem Apfelbaum und die Gelegenheiten zum entspannten Austausch nach dem Konzert.
Wir lassen Sie nicht im Regen stehen, bei schlechter Witterung finden die Konzerte im einseitig offenen Schopf statt.


Regula Bernath
aus Thayngen studierte in Basel und Paris. Nebst ihrer regen Konzerttätigkeit als Soloflötistin der Basel Sinfonietta, der Camerata Schweiz, mit dem Kammerorchester Basel und mit diversen Orchestern und Kammermusikensembles unterrichtet sie an der Musikschule Laufental/Thierstein und in Thayngen (SMPV). Sie ist Initiantin und Organisatorin der OpenAir-Konzertreihe «Musik frisch ab Hof» (2020 & 21) und von verschiedenen Kammermusikprojekten im In- und Ausland. regulabernath.ch

Barbara Zumthurm-Nünlist studierte in Luzern und in Freiburg im Breisgau. Sie ist Solooboistin der Basel Sinfonietta und des Bachensemble Luzern, Zuzügerin im Luzerner Sinfonieorchester, der Camerata Schweiz, der Camerata Zürich sowie diversen anderen Ensembles. Barbara Zumthurm-Nünlist hat einen lieben Mann, fünf Kinder und einen Hund. Sie lebt in Luzern.

Dimitri Ashkenazy in New York geboren, siedelte er 1978 mit seinen Eltern von seinem Heimatland Island in die Schweiz um, wo er seither lebt. Studium in Luzern. Seit 1991 führt ihn eine rege Konzerttätigkeit in alle Welt. Verschiedene CD-Aufnahmen bei Paladino, Decca und Sheva. Gastdozent für Meisterkurse in Melbourne, Oklahoma City, Reykjavík, San Sebastián und Granada.

Martin Roos studierte in Luzern, Paris, Dresden, Weimar und Basel. Langjähriger Solohornist der Basel Sinfonietta, viel Kammermusik und Konzerte mit div. Orchestern für Alte Musik wie Freiburger Barockorchester, Concerto Köln, intensive Konzerttätigkeit mit dem Alphorn, als Solist und im Quartett „hornroh“ u.a. Unterrichtstätigkeit an Kursen und an den Musikschulen Liestal und Muttenz (BL)

Susann Landert studierte in Winterthur, Rotterdam und Amsterdam Fagott und Blockflöte. Sie spielt als freischaffende Musikerin in verschiedenen Kammermusikformationen, ist Mitglied des Orchesters der J.S. Bachstiftung und spielt in verschiedenen Barockorchestern im In- und Ausland. Als engagierte Musikpädagogin betreut Susann Landert eine Fagottklasse in Zürich und Winterthur.

Kids
Robin Hood

Robin Hood

Ersatztermin für die Vorstellung vom 7. November 2020! Ein humorvolles Musical über Gerechtigkeit, Zivilcourage und Liebe  Vorstellungen: 14 und 17 Uhr England im Jahr 1192. Der gute ...
Bühne
Müslüm (CH)

Müslüm (CH)

Verschoben vom 19.11.20 «Müslüm beschwört und besingt die grossen Fragen des Lebens, die verschlungenen Irrwege der Selbstwerdung, die Vorstellungen von Glück, von Liebe und von Freiheit, ...
Internet
Band-Union Livestreams 3/5 - MiCaV & Deep Turtle

Band-Union Livestreams 3/5 – MiCaV & Deep Turtle

Wasser für den Schaffhauser Urgrund! So heisst die Livestream-Reihe, die nach der Idee und Initiierung der Musikerin Lady Pinball in Zusammenarbeit mit der Band-Union vom 09. April bis 08. Mai ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!