zurück

Menschenleben retten ist kein Verbrechen

Menschenleben retten ist kein Verbrechen
Worte

Mittwoch, 03.07.2019

19:30 - 21:30 Uhr

Pfarreizentrum St. Maria
Promenadenstrasse 23
8200 Schaffhausen

Karte

Claus-Peter Reisch, Kapitän des Seenotrettungsdienstes «Lifeline», berichtet über seine Arbeit und Erfahrungen.

«Was ist bloss aus diesem Europa geworden, das Schiffskapitäne, die Menschen in Seenot retten, vor Gericht stellt?»

Diese Frage stellte der Laudator, Christoph Riedl von der Diakonie Österreich, anlässlich der Verleihung des „Preis zur Wahrung und Erhaltung der Men-schenrechte“ der österreichischen Liga für Menschenrechte an Claus-Peter Reisch im Dezember 2018.

Durch den Einsatz von Kapitän Reisch und seiner Crew wurden bisher 450 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Dies in einer Zeit, wo in manchen Ländern Europas menschenverachtende Tendenzen um sich greifen. Der internationalen Organisation für Migration (IOM) zufolge ertranken 2018 über 2200 Menschen auf dem Mittelmeer oder gelten als vermisst.

Weiter Informationen finden Sie hier: Flyer

Internet
Pop/Rock/Jazz - Luca Fortuna

Pop/Rock/Jazz – Luca Fortuna

Diesen Samstag hätte das Konzert von "Luca & the Momos" stattfinden sollen, das tut es nun auch und zwar im Rahmen von "Kulturdigital". Luca Fortuna und Morris Schmid ...
Bühne
Schaffhauser Sommertheater 2019 - «Schaffhausen schwer legendär»

Schaffhauser Sommertheater 2019 – «Schaffhausen schwer legendär»

Ein Stationentheater in der Altstadt Premiere Rund um den ehemaligen Baumgarten, im Kreuzgang, in der St. Anna Kapelle und im Klosterkeller spaziert das Publikum durch vergangene und zukünftige ...
Klassische Musik
Bachfest 2021 - «Bach beflügelt» - Konzert Nr. 4

Bachfest 2021 – «Bach beflügelt» – Konzert Nr. 4

Das 28. Internationale Bachfest vom 12. bis 16. Mai kann durchgeführt werden! Gemäss dem Beschluss des Schweizerischen Bundesrats vom 14. April sind Konzerte mit einer Besucherzahl von maximal 50 ...