zurück

Mein Vorsorgeauftrag – meine Patientenverfügung

Worte

Donnerstag, 24.01.2019

19:30 - 21:00 Uhr

Schulhaus Randenblick Neunkirch
Schulstrasse
8213 Neunkirch

Karte

Vortrag mit Frau lic. iur. Christine Thommen, Präsidentin KESB Schaffhausen 

Jede erwachsene Person sollte möglichst früh einen Vorsorgeauftrag und eine Patientenverfügung machen. Die plötzliche Handlungs- und Urteilsunfähigkeit kann auch junge Leute unvermittelt treffen.

Aber was genau ist ein Vorsorgeauftrag? Wie unterscheidet er sich zu einer Vollmacht? Was steht in einer Patientenverfügung? Inwieweit ist die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) involviert? Diese und andere Fragen rund um das Thema „Vorsorge“ beantwortet Frau lic. iur. Thommen in diesem informativen Vortrag.

Kosten: Fr. 15.-
Volkshochschule Klettgau 

Pop/Rock/Jazz
Lovis

Lovis

Mit ihrer neuen EP "A Colorful Life" unterstreicht die Zürcher Sängerin einmal mehr ihren Lebenshunger und Tatendrang. Neben den bewährten akustischen Klängen fliessen nun auch moderne ...
Pop/Rock/Jazz
Reckless Roses - Tribute to Guns N Roses

Reckless Roses - Tribute to Guns N' Roses

Reckless Roses ist eine erstklassische Tribute aus Budapest, Ungarn, dieser wurde im Jahr 2012 gegründet mit der Absicht Songs ihrer Helden, und zwar der legendär „Guns N Roses“ so ...
Kids
Der Froschkönig

Der Froschkönig

Kinderstück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm, Mundartfassung von Jörg Schneider Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom verzauberten Prinzen, der sein Dasein als Frosch fristen muss, bis ihn ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!