zurück

Maxxwell und Bad Ass Romance

Pop/Rock/Jazz

Samstag, 16.02.2019

20:00 - 02:00 Uhr

Böröm
Köllikerstrasse 32
5036 Oberentfelden

Internet: www.boeroem.ch
Karte

MAXXWELL: Pünktlich, ordentlich und fleissig… das sind die gängigen Klischees, die man den Schweizern zuschreibt. Maxxwell hat es in den vergangenen Jahren durch viel Fleiss und Durchhaltevermögen, vollen Einsatz und Spielfreude geschafft, sich weit über die heimatlichen Landesgrenzen hinaus einen exzellenten Namen und eine mehr als solide Fanbase zu erspielen. Hier wird mit der Hand am Arm gerockt, bis der Arzt kommt. Seit 2017 klingen Maxwell breiter, härter, eingängiger und auch mal verspielt, doch immer noch nach Maxxwell: bodenständig, geradlinig und direkt in die Fresse. Mit im Gepäck haben sie ihr neues Album „Metalized“, welches am 21. September 2018 erschienen ist. An diesem Abend wird gerockt, bis die Bretter krachen. Zuverlässig wie ein Schweizer Uhrwerk eben.

BAD ASS ROMANCE: Fernando von Arb (Krokus), Dan Grossenbacher (China) und DeeDee Kaufmann (Whole Lotta DC) sind Bad Ass Romance. Kompromissloser ass kickin‘Rock’n’Roll, genau dem hat sich das Trio verschrieben. In den letzten zwei Jahren hat die Band bewiesen, dass sie zu den heissesten Schweizer Liveacts im Classic Rock gehört. Mit Songs von Rose Tattoo, Gary Moore, Nazareth, Kiss, Alex Harvey oder Great Balls Of Fire sorgt diese aussergewöhnliche Band für einzigartige Rock Nächte. Lasst euch diese legendären und authentischen Musiker keinesfalls entgehen.

Pop/Rock/Jazz
Anna Rossinelli (CH)

Anna Rossinelli (CH)

Drei Jahre nach dem letzten Langspieler nimmt Anna Rossinelli den musikalischen Faden wieder auf und geht den eingeschlagenen Weg des letzten Albums «Takes Two To Tango» weiter. Die ...
Worte
Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem Ort in Burma. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe: Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater ...
Pop/Rock/Jazz
ChaChaMania

ChaChaMania

Cha-Cha heisst die Insel. Und die Reise geht los. Die vier Maniacs bedienen sich am liebsten bei Grooves, welche bezüglich ihrer Herkuft in Äquatornähe anzusiedeln sind. Chachamania versteht sich ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!