zurück

Mary Halvorson Sextet 'Amaryllis'

Mary Halvorson Sextet 'Amaryllis'
Pop/Rock/Jazz

Freitag, 26.01.2024

20:30 - 22:30 Uhr

Gems
Mühlenstrasse 13
78224 Singen (DE)

Internet: www.diegems.de
Karte

MARYS NEUSTER GENIESTREICH

Mary Halvorson (Guitar), Adam O'Farrill (Trumpet), Jacob Garchik (Trombone), Patricia Brennan (Vibraphone), Nick Dunstan (Bass), Tomas Fujiwara (Drums)

Das Wichtigste sei, die eigene Stimme zu finden, lautet das Credo von Anthony Braxton, seines Zeichens Mentor von Mary Halvorson. Als Gitarristin hat sie dies in den vergangenen Jahren eindrücklich umgesetzt. Egal, in welcher Konstellation und in welchem Stil - Halvorsons Gitarre ist unverwechselbar und aus der New Yorker Downtown-Szene nicht mehr wegzudenken.

Im letzten Jahr präsentierte sie ihr Debut auf dem Label Nonesuch Records: zwei Suiten - *Amaryllis* für ein Sextett sowie *Belladonna* für Streichquartett und Gitarre. Bei der Einspielung mit ihrem Sextett wird gleich mit dem ersten Ton klar, dass sie mit diesem Werk einen riesigen Schritt nach vorne gemacht hat. Nun zeigt sie auch als Komponistin eine unverwechselbare, glasklare Sprache. Das Sextett *Amaryllis* klingt über die ganze Strecke zwingend und jeder einzelne Ton sitzt genau dort, wo seine Notwendigkeit unverhandelbar erscheint. Unterlegt von einer Art Avant-Funk treibt sich das Kollektiv als organisches Ganzes laufend weiter und labt sich förmlich an der Komplexität der Kompositionen. Das Magazin Jazz'n'More vergab 5 Sterne!

"Bei der Gitarristin Mary Halvorson fügen sich freie Improvisation und feste Formen zu einem Meisterwerk. Man darf sie ganz ohne Superlativ-Verdacht als Genie bezeichnen. 2019 bekam sie eine MacArthur Fellowship, den sogenannten Genius Award. Hohe Latte. Eindeutig übersprungen. Vom Post-Bop über theatralische Hymnen bis zur zeitgenössischen Kammermusik wird da viel abgedeckt, aber gerade weil das zu einer Einheit zusammenfindet, ist das Album ein solcher (ja doch, jetzt nochmal) Geniestreich." (Süddeutsche Zeitung).

Begleitet wird sie dabei von ihren langjährigen Freunden: Adam O'Farrill an der Trompete, Jacob Garchik an der Posaune, Patricia Brennan am Vibraphon, Nick Dunstan am Bass und Tomas Fujiwara am Schlagzeug.  

Reservierung: karten@jazzclub-singen.de

Klassische Musik
Frühjahrskonzert 2024

Frühjahrskonzert 2024

Das Jugend Sinfonieorchester Zürich (JSOZ) präsentiert am Freitag, 8. März 2024 um 19:30 Uhr das Frühjahrskonzert «An American in Paris» in der Kirche St. Johann in ...
Sport
Curling: LGT World Men’s Curling Championship

Curling: LGT World Men’s Curling Championship

30. März bis 7. April 2024   Ein einzigartiges Erlebnis! Die Weltmeisterschaft im Curling der Männer findet im vom 30. März bis 7. April 2024 in der Schweiz statt. An den ersten 7 ...
Pop/Rock/Jazz
Zian (CH)

Zian (CH)

«Life of Lies» Im Herbst 2020 kam ZIAN aus dem Dunkeln ins Licht und landete mit seinem allerersten Song «Show You» einen riesigen Hit, der bereits nach einem halben Jahr ...