zurück

Märliwegführungen – «Der Wolf und die 7 Geisslein»

Märliwegführungen – «Der Wolf und die 7 Geisslein»
Diverses

Samstag, 03.12.2022

14:00 - 15:00 Uhr

Märlistadt
Oberstadt 13
8260 Stein am Rhein

Karte

Die Geschichte vom Wolf und die 7 Geisslein ist in 20 Bildern liebevoll illustriert. Genau diese Bilder sind in 20 wunderschön dekorierten Schaufenstern zu bewundern mit dem dazu passenden Text. Dieser Märliweg führt sie durch die Altstadt von Stein am Rhein indem Sie den dekorierten und nummerierten Holzstehlen folgen. In sechs der Schaufenster ist ein Gegenstand versteckt. Notieren Sie die Nummer dieser Fenster auf den Wettbewerbstalon und nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil.

Der Märliweg kann alleine, mit Freunden oder mit der Familie begangen werden. Sie können jedoch gerne auch an den geführten Märliwegführungen teil nehmen. Tauchen Sie in die Geschichte vom Wolf und die 7 Geisslein ein und geniessen Sie die märchenhafte Kulisse von Stein am Rhein.

Die Führungen sind kostenlos und dauern ca. eine Stunde.

Anmeldung nicht erforderlich.

Treffpunkt und Start bei Bild 1 (Oberstadt 13 in Stein am Rhein).

Die kostenlosen Märliwegführungen finden an folgenden Daten statt:

Freitag: 2., 9.,16., 23. und 30. Dezember 2022, 16:00 Uhr
Samstag: 3., 10., 17., 24. und 31. Dezember 2022, 14:00 Uhr
Sonntag: 4., 11., und 18. Dezember 2022, 14:00 Uhr

Bühne
Comedy Zischtig

Comedy Zischtig

Endlich wieder Comedy - im neuen klub 8 Kulturzentrum Nach einem Jahr Pause startet der «Raiffeisen Comedy Zischtig» in Schaffhausen ab Februar in eine neue ...
Pop/Rock/Jazz
Sam Himself (CH)

Sam Himself (CH)

Sam is back! Unser liebster Wahl-New Yorker mit Geburtsort Basel meldet sich mit seinem zweiten Album «King of Tears» zurück. Anfang 2023 kommt das Ding in die Läden (ja, und auf die ...
Kids
Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe

Singspiel von Matthias Schönfeldt – Nach dem Kinderbuch von Michael Ende und Wieland Freud   Vorstellungen: 14 und 17 Uhr Der kleine Knirps zieht mit seinen Puppenspieler-Eltern ...