zurück

Landschaft wahrnehmen – Zur Geschichte der Landschaftskunst #SHKULTURMAGAZIN

Diverses

Dienstag, 25.01.2022

12:30 Uhr

Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
8200 Schaffhausen

Internet: www.allerheiligen.ch
Karte

Mit Andreas Rüfenacht

Landschaften in der Kunst veränderten über die Jahrhunderte weg ihre Bedeutung. Sie dienten als Einbettung von Heilsgeschichten ins eigene Lebensumfeld. Sie bezeichneten vom Mensch kultivierte Gegenden. Sie waren Kulissen der Leidenschaft, Werktätigkeit und von Ereignissen. Sie wühlten die Emotionen ihrer Betrachter auf. Sie zeigten die Realität oder Phänomene der Natur. Und sie wurden, konstruiert, dekonstruiert, inhaltlich aufgeladen, täuschten die Sinne. Diesen verschiedenen Wahrnehmungen geht die Führung in der Kunstabteilung nach.

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Bühne
The Magic of Irish Dance

The Magic of Irish Dance

…..or an Irish Pub full of surprises! Tauchen Sie in die späten 20er Jahre ein und gesellen Sie sich zu uns. Molly O’Finnegan kehrt von ihrer Weltreise zurück mit einem Koffer voller ...
Party
Galerie Tanz

Galerie Tanz

Ein kleines feines Tänzchen Galerie Tanz Nummer 2, dieses Mal nicht ganz so heimlifeiss wie letztes Mal, sondern ganz offiziell. Auf der Galerie, sprich im 1. OG tanzt du zu den Tracks von ...
Bühne
Szenario - «Momo»

Szenario – «Momo»

Theater Stück von von Michael Ende Wer hat meine Zeit gestohlen? Die Zeit. Sie ist da. Aber anfassen kann man sie nicht. Und festhalten auch nicht. Ist sie ein Duft? Oder so etwas wie der ...