zurück

Kibbutz Contemporary Dance Company – «Asylum»

Kibbutz Contemporary Dance Company – «Asylum»
Bühne

Donnerstag, 24.03.2022

19:30 Uhr

Stadttheater
Herrenacker 23
8200 Schaffhausen

Internet: www.stadttheater-sh.ch
Karte

Ein Meisterwerk aus brodelnder Energie und explosiver Bewegungskunst  

In seiner jüngsten Kreation «Asylum» beschäftigt sich Rami Be’er, der künstlerische Leiter der Kibbutz Contemporary Dance Company, mit den aktuellen Themen der Flüchtlingspolitik, Einwanderung und dem Schicksal von Asylsuchenden. Asyl ist für Rami Be'er nicht einfach ein Ort, sondern eine geschützte Zone und ein intimer, spiritueller Zustand. Der Choreograf hinterfragt die menschliche Existenz mit der Sprache des Tanzes, frei von Fakten und Worten, und regt den Betrachter zum Nachdenken an. Es sind anrührende Geschichten von Unmenschlichkeit, Ausweglosigkeit und Hoffnung, die sich die Tänzerinnen und Tänzer direkt aus dem Herzen zu reissen scheinen. Berührend und verblüffend zugleich nähern sie sich dem komplexen Thema an. Gesteigert wird die intensive Atmosphäre des Stücks durch die aufwühlenden und wohltemperierten Soundcollagen, die «Asylum» zu einem hypnotischen Theaterereignis machen.

Die KIBBUTZ CONTEMPORARY DANCE COMPANY gehört zu den renommiertesten Tanzkompanien der Welt und ist in den letzten Jahrzehnten unter der Leitung von Rami Be’er mit spektakulären und hochexpressiven Inszenierungen zu einer Kulturbotschafterin Israels geworden. Es sind die brennende Fragen der heutigen Gesellschaft, die Rami Be’er als Choreografen beschäftigen. 1957 in eine Familie von Holocaust-Überlebenden geboren, übersetzt er seine Erfahrungen in die universelle Ausdrucksweise des Tanzes.  

PRODUKTION Kibbutz Contemporary Dance Company
KÜNSTLERISCHE LEITUNG Rami Be‘er
CHOREOGRAFIE Rami Be‘er
MUSIKCOLLAGE Rami Be’er, Alex Claude

PREISE 50.– | 40.– | 30.– | 20.–
ABO Tanz
PUBLIKUMSGESPRÄCH im Anschluss an die Vorstellung

Bühne
Jugendclub Momoll Theater - «An der Decke leuchten die Sterne»

Jugendclub Momoll Theater – «An der Decke leuchten die Sterne»

Werkstattproduktion Für junge Menschen ab 11 Jahren und Erwachsene. Ein Stück, welches – mit viel Gespür und inspirierender Ästhetik – vom Älterwerden, von Zugehörigkeit, vom Umgang ...
Pop/Rock/Jazz
Jolly & The Flytrap (CH)

Jolly & The Flytrap (CH)

«Le dictionnaire de la lumière»   Südamerikanische Rhythmen, hin und wieder angereichert mit kräftigen Rimshots, die Melodien teilweise herzergreifend, Posaune und Saxophon ...
Pop/Rock/Jazz
Suisse Diagonales Jazz Festival

Suisse Diagonales Jazz Festival

Doppelkonzert mit MOSH & Lukas Traxel MOHS Dieses junge Quartett bezieht seine Inspiration aus dem zeitgenössischen Jazz und neuen musikalischen Strömungen wie elektronischer Musik und ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!