zurück

Jazz für Kinder mit Herr Hering, die liebe Frau Gerbzrg & die Jazzband Sonntagsmatinée

Jazz für Kinder mit Herr Hering, die liebe Frau Gerbzrg & die Jazzband  Sonntagsmatinée
Kids

Sonntag, 15.11.2020

11:00 - 12:15 Uhr

Gems
Mühlenstrasse 13
78224 Singen (DE)

Internet: www.diegems.de
Karte

GERBURG MARIA MÜLLER MODERATION
MATTHIAS DEBUS BASS
ALEXANDRA LEHMLER SAXOPHON
CLAUS KIESSELBACH VIBRAPHON
HERING CERIN SCHLAGZEUG

EIN MITMACH-KONZERT FÜR KLEINE UND GROSSE LEUTE

Am Anfang sind die Geräusche – Wind, Möwen, Meer, Regen, Gewitter und mitten in diesen Krach kommt ein Elefant aus der Steppe, der tanzen kann. Dadurch finden alle Instrumente des Jazz-Quartetts von Herrn Hering schliesslich zu einer Melodie und schon sind die Kinder mitten im Jazz. Was ist Jazz? Wie klingt er? Und wie kann man hören, dass es Jazz ist? Anhand von bekannten Liedern, die ganz einfach zum mitsingen sind, finden die Kinder heraus, dass ein Rhythmuswechsel das Lied ganz anders klingen lässt. Und wenn aus dem Original von “Old Mac Donald” plötzlich ein Bossa-Nova oder ein Blues wird, dann wird klar, wie weit der Jazz schon um die Welt gereist ist. Moderiert wird das Ganze von GERBURG MARIA MÜLLER und musikalisch arrangiert von MATTHIAS DEBUS. Übrigens: Papa und Mama dürfen natürlich auch mit rein und mitmachen und jeder ob klein oder gross zahlt nur 5 Euro Eintritt. Beginn ist um 11:00 Uhr und das ganze Spektakel dauert rund eine Stunde!

Reservierung: karten@jazzclub-singen.de

Bühne
Circularium

Circularium

Eine Szenografie im Rundbau mit Licht-, Musik-, Gesang- und Tanzelementen Im Rahmen der Abschlussarbeiten der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) finden im Munot vier aussergewöhnliche ...
Bühne
Rob Spence - «Best of Tour»

Rob Spence – «Best of Tour»

Ob als Stand-up-Comedian, Pantomime oder Tänzer: Den grössten Teil seines Lebens widmete Rob Spence der Kunst und sorgte weltweit für tiefe Lachfalten und brennende Bauchmuskeln. Ab 2020 bietet der ...
Bühne
Der Besuch der alten Dame

Der Besuch der alten Dame

Eine Tragikomödie in drei Akten des Schweizer Schriftstellers Friedrich Dürrenmatt. Güllen, eine verarmte «Kleinstadt in der Gegenwart» am Rande der globalisierten Welt, wird von der ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!