zurück

HAIR – Das Kult-Musical #SHKULTURMAGAZIN

HAIR – Das Kult-Musical
Bühne

Samstag, 23.10.2021

17:30 Uhr

Stadttheater
Herrenacker 23
8200 Schaffhausen

Internet: www.stadttheater-sh.ch
Karte

Buch und Liedtexte von Gerome Ragni & James Rado, Musik von Galt Macdermot  

USA, Ende der 60er Jahre: Eine Gruppe von Hippies sucht abseits etablierter Bürgerlichkeit und in Opposition zum Staatsapparat nach einem anderen, friedvolleren Leben ohne Krieg, Gewalt und Rassismus. Sie singen von Bewusstseinserweiterung und Liebe und träumen von einem neuen Zeitalter … Lebensgefühl, Rebellion, freie Liebe, Flower-Power und Auflehnung gegen den Krieg, das alles ist «Hair». Songs wie «Aquarius», «Good morning starshine» und «Let the sunshine in» sind Welthits, die Kultstatus erreicht haben und die Philosophie der Peace- Generation auf den Punkt bringen. Das Stück gibt keine Antworten, es unterstreicht ein Lebensgefühl und regt an zum Fragen und Tanzen!

Mit HAIR wurde ein Meilenstein in der Popkultur der späten 1960er Jahre gesetzt. Seit seiner Uraufführung im April 1968 feierte das Rock- Musical am Broadway in New York riesige Erfolge, trotz mancher Anfeindungen wegen der harschen Kritik am Vietnam-Krieg und der sexuellen Freizügigkeit. Zehn Jahre später machte der tschechische Regisseur Miloš Forman aus dem Musical einen regelrechten Kultfilm und schuf ein gelungenes Porträt des damaligen Zeitgeistes.  

PRODUKTION Altonaer Theater
INSZENIERUNG Franz-Joseph Dieken
MUSIKALISCHE LEITUNG N.N
CHOREOGRAFIE N.N
BÜHNE Yvonne Marcour, Sabine Kohlstedt
KOSTÜME Volker Deutschmann

PREISE 60.– | 50.– | 40.– | 25.–
ABO Unterhaltung

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Bühne
Ich esse deinen Schatten

Ich esse deinen Schatten

Experimenteller Tanz trifft auf experimentelle Musik Micha Stuhlmann und Beat Keller laden zu einem Erlebnis der besonderen Art ein. In einem archaisch ausgerichteten Kammerspiel begegnet sich ...
Bühne
Alex Porter - «Imagine»

Alex Porter – «Imagine»

Stellen sie sich vor, wir bewegen uns heute Abend weiter von der Erde weg, als wir es in der Geschichte der Menschheit je getan haben. IMAGINE, weit draussen im All würden wir die Aufzeichnungen vom ...
Worte
Menschenleben retten ist kein Verbrechen

Menschenleben retten ist kein Verbrechen

Claus-Peter Reisch, Kapitän des Seenotrettungsdienstes «Lifeline», berichtet über seine Arbeit und Erfahrungen. «Was ist bloss aus diesem Europa geworden, das Schiffskapitäne, ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!