zurück

Galerie im Stadtgarten 2021

Galerie im Stadtgarten 2021
Ausstellungen

Donnerstag, 13.05.2021 - Sonntag, 26.09.2021

Stadtgarten
Stadtgarten
78224 Singen (DE)

Karte

Die Singener Maler und ihre Gäste zeigen großformatige Bilder im Stadtgarten Singen. 24 eigens für diese Ausstellung auf Aluverbundplatten gemalte Bilder von 24 Künstlern werden ab 13. Mai in unmittelbarer Nähe zur Stadthalle Singen zu sehen sein. Die Bilder verbleiben bis 26.9. im Stadtgarten Singen und werden anschließend in der Zeit 30.9. – 3.10. bei der Ortszeit 7:78 in Böhringen zu sehen sein.

Der Schritt in den öffentlichen Raum hat für Maler einen ganz besonderen Reiz: Die Bilder kommen zu den Menschen und ermöglichen zufällige und unerwartete Begegnungen. Die Werke sind bei jedem Wetter und zu jeder Zeit zu besichtigen.

Mit dabei in diesem Jahr: Barbara Baumgart, Beate Bitterwolf, Joachim Böhm, Christian Dierks, A.Petra Ehinger, Detlev Eilhardt, Vera Floetemeyer-Löbe, Victoria Graf, Ulla Hilgard, Robert Hoch, Ursula Knapp, Koolibri, Nora Löbe, Thomas Mayr, Monika Murzin, Laurin Notheisen, Thomas Notheisen, Heidi Reubelt, Frieder Sailer, Isolde Schwalb, Susanne Sterk, Dalya Taffet, Siegi Treuter und Alexander Weinmann.

Möglich wird die Ausstellung dank der tatkräftigen Unterstützung des Bauhofs und des Kulturamts der Stadt Singen, der Materialspende von 3A Dibond und der finanziellen Unterstützung von der Sparkasse Hegau-Bodensee und der Ottilienquelle.

Pop/Rock/Jazz
Kammgarn Sommer 2021 - James Gruntz Duo [BS]

Kammgarn Sommer 2021 – James Gruntz Duo [BS]

Sommer, Sonne, Kammgarn – Ja das ist the way! (Sorry für den Ohrwurm!) Den Bachelor in «Konzert-Verschiebung» haben wir in den letzten Monaten erfolgreich absolviert, den Master ...
Worte
Erzählzeit ohne Grenzen

Erzählzeit ohne Grenzen

Literaturfestival «Erzählzeit ohne Grenzen» Singen-Schaffhausen vom 2. bis 11. Juli 2021 34 Autorinnen und Autoren bei 60 Veranstaltungen in 40 Städten und Gemeinden Die 11. ...
Bühne
Renato Kaiser - «Hilfe»

Renato Kaiser – «Hilfe»

Seien wir mal ehrlich, Sie haben es nicht einfach. In der Familie, auf der Arbeit, ich weiss! Kann man sich nicht mal mehr einen Kaffee holen, ohne dass – eben. Und die Männer, hör mir doch ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!