zurück

FATart | Femme Artist Table | Women* in art

FATart | Femme Artist Table | Women* in art
Diverses

Freitag, 21.09.2018

17:00 - 20:00 Uhr

Kammgarn West (4. Etage)
Baumgartenstrasse 23
8200 Schaffhausen

Karte

Die 1. internationale Kunstmesse für Frauen* in der Kunst

FAT | Femme Artist Table ist eine Initiative von Ursina Gabriela Roesch und Mark Damon Harvey für die Frauen* im Kunstmarkt. FAT hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kunst der Frauen* zu fördern, sichtbar zu machen, zu vernetzten und in der Kunstgeschichte zu verankern.

​Nun veranstaltet sie die erste FATart, eine neue Kunstmesse und Ausstellungsplattform für Frauen* in der Kunst, vom 21.- 23. September 2018, im Kammgarn West, Schaffhausen, Schweiz. Während der FATart | Women* in art wird die Kunstmesse am Samstag, 22. September mit einem Rahmenprogramm von Kurzreferaten und einem Panelgespräch abgerundet.

• FATart, 21.- 23. September 2018
• Women* in art Referate & Gespräche, 22. September 2018

Der Besuch ist für alle Geschlechter offen.

​Wir schaffen den Ausgleich. Wir wollen die Kunst von Frauen* sichtbar machen. Wir wollen die Künstlerinnen* vernetzten.

​It's time to get FAT!

Eintrittspreis: 15 CHF (inkl. 5 CHF Getränkegutschein)

• Women* in art Referate & Gespräche, 22. September 2018
EIntrittspreis; 25 CHF (inkl. 5 CHF Getränkegutschein)

* Mit Künstlerinnen* oder Frauen* sind alle Frauen* gemeint: das heisst auch lesbische, bisexuelle, intergeschlechtliche, queere oder trans Frauen.

Internet
Worte - Ralf Schlatter erzählt

Worte – Ralf Schlatter erzählt

Live-Stream aus dem Haberhaus  Ralf Schlatter, Schaffhauser Autor und preisgekrönter Kabarettist (im Duo schön&gut), erzählt seit über zehn Jahren für Schweizer Radio SRF ...
Bühne
Mathias Richling

Mathias Richling

Mit dem Programm «Richling und 2084» «Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich.» So ...
Party
Goldfinger - Silvesterparty

Goldfinger – Silvesterparty

DJs Kitsune (Frankfurt / D), Pfund 500, Bush Bungalow, Patrick Noize Nur das Beste für die Besten. Daran ändert sich auch 2020 nichts. Musikalisch lassen wir an Silvester natürlich nichts ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!