zurück

Erzählzeit ohne Grenzen #SHKULTURMAGAZIN

Erzählzeit ohne Grenzen
Worte

Freitag, 24.03.2023 - Sonntag, 02.04.2023

diverse Lokalitäten
8200 Schaffhausen/Singen

Literaturfestival «Erzählzeit ohne Grenzen» Singen-Schaffhausen vom 24. März bis 2. April 2023

34 Autorinnen und Autoren bei 62 Veranstaltungen in 45 Städten und Gemeinden

Das grenzüberschreitende Literaturfestival «Erzählzeit ohne Grenzen» Singen-Schaffhausen präsentiert auch bei seiner 14. Ausgabe vom 24. März bis 2. April 2023 eine aussergewöhnliche Vielfalt von Autoren an attraktiven Leseorten in Deutschland und der Schweiz. Die Werke von Martin Mosebach, Julia Schoch, Charles Lewinsky und 31 weiteren Autorinnen und Autoren ermöglichen perspektivenreiche Einblicke in das aktuelle deutschsprachige Literaturschaffen.

Mit Jan Faktor, Daniela Dröscher und Kristine Bilkau sind gleich drei Nominierte der Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2022 und mit Anna Maria Stadler eine Nominierte für den Österreichischen Buchpreis präsent. Einen Exkurs in Richtung tagespolitischer Realitäten bieten die Lesungen von Sasha Filipenko und Irina Kilimnik, die mit ihren Romanen ein Fenster in russische und ukrainische Lebenswelten öffnen. Darüber hinaus ist in diesem Jahr unter anderem mit den Werken von Behzad Karim Khani, Martin Kordić oder Gün Tank die sogenannte Migrationsliteratur stark vertreten, die auf vielfältige Weise spannende Einblicke in das Leben zwischen verschiedenen Kulturen bietet. Daneben erweitern vielbeachtete Debüts, wie die von Lin Hierse, Anna Yeliz Schentke und Franziska Gänsler, das Spektrum des Literaturfestivals.

Die Eröffnung am Freitag, 24. März 2023 um 19 Uhr in der Kammgarn Schaffhausen mit der deutschen Autorin Judith Hermann und der albanisch-schweizerischen Jazzsängerin Elina Duni wird von der bekannten Schweizer Kulturjournalistin Monika Schärer moderiert. Bis auf das abschliessende Sonntagsfrühstück mit dem Bochumer Autor Frank Goosen am Sonntag, 2. April um 10 Uhr in der Stadthalle Singen und einer Sonderveranstaltung mit Franz Hohler in Schaffhausen ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei.

Das vollständige Programm ist ab 27. Februar auf der Website zu finden. www.erzaehlzeit.com 


Nachtrag: Kim de l’Horizon kann entgegen der Ankündigung im Programmheft und auf den Plakaten an der diesjährigen «Erzählzeit ohne Grenzen» leider nicht teilnehmen.

Teilnehmende Städte und Gemeinden
Aach, Beggingen, Beringen, Blumberg, Büsingen, Dachsen, Diessenhofen, Dörflingen, Engen, Feuerthalen, Flurlingen, Gailingen, Gottmadingen, Hallau, Hilzingen, Jestetten, Klettgau-Rechberg, Laufen-Uhwiesen, Löhningen, Lottstetten, Mühlhausen-Ehingen, Neuhausen am Rheinfall, Neunkirch, Oberhallau, Öhningen, Rafz, Ramsen, Rheinau, Rielasingen-Worblingen, Rüdlingen, Schaffhausen, Schlatt-Paradies, Schleitheim, Siblingen, Singen, Stein am Rhein, Steißlingen, Stetten, Stühlingen, Tengen, Thayngen, Trüllikon, Volkertshausen, Wangen und Wilchingen  

Teilnehmende Autor:innen
Kristine Bilkau, Alex Capus, Daniela Dröscher, Olivia El Sayed, Sasha Filipenko, Jan Faktor, Franziska Gänsler, Frank Goosen, Joshua Groß, Norbert Gstrein, Lin Hierse, Judith Hermann, Franz Hohler, Behzad Karim Khani, Irina Kilimnik, Martin Kordić, Charles Lewinsky, Demian Lienhard, Lukas Maisel, Martin Mosebach, Dominic Oppliger, Christoph Peters, Tina Pruschmann, Rebekka Salm, Tonio Schachinger, Anna Yeliz Schentke, Julia Schoch, Steffen Schroeder, Corinna T. Sievers, Anna Maria Stadler, Leona Stahlmann, Silke Stamm, Alain Claude Sulzer, Gün Tank

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Pop/Rock/Jazz
Stress (CH)

Stress (CH)

MTV Unplugged   KAMMGARN GOES Stadttheater Diese Veranstaltung findet im Stadttheater Schaffhausen statt Stecker weg: Stress tourt mit «MTV Unplugged» durch die ...
Diverses
Naturfilmtage 2024

Naturfilmtage 2024

Entdecken Sie spannende Filme über Natur und Umwelt im Herzen eines Schaffhauser Museums und lassen Sie sich an fremde Orte, in abenteuerliche Geschichten und die schönsten Landschaften ...
Kids
Marius und Wisl - «Felltuschgnusch»

Marius und Wisl – «Felltuschgnusch»

Marius und Wisl (von der Jagdkapelle) erzählen eine pelzige Waldgeschichte. Marius Tschirky führt die Zuschauer gemeinsam mit Wisl (Christian Hugelshofer) durch die Abenteuer der beliebten ...