zurück

Emma Windler und ihr «Lindwurm» - Von der armen Verwandten zur noblen Stifterin

Emma Windler und ihr «Lindwurm» - Von der armen Verwandten zur noblen Stifterin
Worte

Freitag, 21.09.2018

15:00 - 16:00 Uhr

Museum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein

Karte

«Immer freitags, 15 Uhr» bietet das Museum Lindwurm thematisch wechselnde Führungen an!

Die Geschwister Jakob (1885-1975) und Emma Windler (1891-1988) erben 1945 das bürgerliche Wohnhaus Lindwurm von ihren wohlhabenden Verwandten. Insbesondere für Emma Windler geht dabei ein Traum in Erfüllung. Das Haus Lindwurm verkörpert für sie Ansehen und Ruhm. Die Erhaltung und die Pflege des Wohnhauses werden für Emma Windler zur Lebensaufgabe.

Die Führung beleuchtet das Leben von Emma Windler und ihre Begeisterung für den «Lindwurm». Wie kam es zur Einrichtung des Museums Lindwurm? Welche Spuren hat sie hinterlassen?

Erleben Sie eine faszinierende Führung, die das Museum Lindwurm unter einer neuen Perspektive vorstellt.

Eintritt plus 5 chf/€ pro Person / Führungsbeitrag
Kinder in Begleitung Erwachsener: Führung und Eintritt frei

Anmeldung möglich unter:
info@museum-lindwurm.ch
Tel. +41 (0)52 741 25 12

Bühne
Eine Weihnachtsgeschichte

Eine Weihnachtsgeschichte

Von Charles Dickens mit Dinah Hinz & Klaus Hemmerle Die berühmte Weihnachtsgeschichte „A Christmas Carol“ des großen englischen Dichters Charles Dickens gehört zum unvergänglichen ...
Musik
The Gregorian Voices

The Gregorian Voices

«Gregorianik meets Pop – Vom Mittelalter bis heute» Am Freitag, den 18. Januar 2019 findet im Rahmen ihrer Jahresauftakttournee 2019 durch die Schweiz ein weiteres, ...
Bühne
Theater Hallau - «Ein Käfig voller Narren»

Theater Hallau – «Ein Käfig voller Narren»

Premiere Eine verruchte Komödie. Viele kennen den Film von 1978 «La Cage aux Folles». Basierend auf dem Theaterstück von Jean Poiret gibt es die Geschichte einer Ehekrise, mit allen ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!