zurück

Die Winzerin und ihr Metier - Elsbeth Leibacher und der Rebberg des «Lindwurm»

Die Winzerin und ihr Metier - Elsbeth Leibacher und der Rebberg des «Lindwurm»
Worte

Samstag, 18.05.2019

14:30 - 16:00 Uhr

Museum Lindwurm
Understadt 18
8260 Stein am Rhein

Internet: www.museum-lindwurm.ch
Karte

Die Führung «Die Winzerin und ihr Metier. Elsbeth Leibacher und der Rebberg des «Lindwurm»» mit der Winzerin und Pächterin des Lindwurm Rebbergs gibt einen spannenden Einblick in den Weinbau damals und heute.

Das Museum Lindwurm präsentiert bürgerliches Wohnen und landwirtschaftliches Arbeiten um 1850. Der Haushalt war im 19. Jahrhundert in grossen Teilen auf Selbstversorgung ausgerichtet. Das Haus Lindwurm hatte neben einem Garten für den Eigenbedarf auch einen Rebberg mit Rebhäuschen. Durch die Führung wird der Rebbau, der wichtiger Teil der Selbstversorgung der «Lindwurm»-Bewohner war, lebendig.

Der Spaziergang mit Elsbeth Leibacher führt vom Museum zum Rebberg des Hauses. Den Höhepunkt der Führung bildet der Besuch des Rebhäuschens. Das Häuschen ist im Inneren mit einzigartigen barocken Wandmalereien ausgestattet.
Damit verbunden ist eine Weinprobe.

Dauer: 90 Min.

Eintritt plus 5 chf/€ pro Person (Führungsbeitrag)
Kinder in Begleitung Erwachsener: Eintritt und Führung frei

Anmeldung unter: info@museum-lindwurm.ch
Tel: +41 (0)52 741 25 12

Pop/Rock/Jazz
Pablo Nouvelle (CH) - TICKETS ZU GEWINNEN!

Pablo Nouvelle (CH) – TICKETS ZU GEWINNEN!

Sein Sound wird als ein Gemisch aus Soul, HipHop und Electronica beschrieben - Wir finden das passt! Da hatten wir aber Schwein, dass der talentierte Pablo Nouvelle es vorgezogen hat, Kunst zu ...
Worte
Erzählzeit ohne Grenzen

Erzählzeit ohne Grenzen

Das grenzüberschreitende Literaturfestival „Erzählzeit ohne Grenzen“ Singen-Schaffhausen präsentiert auch bei seiner 10. Ausgabe vom 6. bis 14. April 2019 eine aussergewöhnliche Vielfalt ...
Worte
Die Bombardierung von Schaffhausen - ein tragischer Irrtum

Die Bombardierung von Schaffhausen – ein tragischer Irrtum

Buchpräsentation Die Bombardierung von Schaffhausen – ein tragischer Irrtum von Matthias Wipf, Historiker/Publizist Die Schweiz war zwar glücklicherweise nicht direkt in den Zweiten ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!