zurück

Der Seiler

Der Seiler
Ausstellungen

Samstag, 27.05.2017 - Sonntag, 27.05.2018

11:00 - 17:00 Uhr

Gattersagi
Gattersagi
8454 Buchberg

Internet: www.gattersagi.ch
Karte

Seit über 5000 Jahren spannen Seile einen Bogen bis zur Gegenwart. Als Material verwendete man vorerst was verfügbar war: Bast, Rinde, Fasern von Blättern, Stängeln und Früchten. Die Naturfasern aus Hanf, Baumwolle, Jute, Sisal und Kokos sind uralte Zeitzeugen, die ursprünglich alle von Hand zu Seilen verarbeitet wurden. Später kamen Kunstfasern und Metall dazu, beides meist industriell verarbeitet. Am Anfang des traditionellen Seilerhandwerks steht die Hanfaufbereitung. Sie beginnt mit dem Anbau und der Ernte, nicht wir heute – verbotenerweise in versteckten Kellern und vollklimatisierten Treibhäusern – nein, grossflächig unter freiem Himmel. In jedem Dorf gab es einen Seiler.

Die Gattersagi Buchberg widmet ihre neue Handwerker-Ausstellung dem Beruf des Seilers. Am Mülitag am 27. Mai findet die Eröffnung der Seiler-Ausstellung statt und ist während 1 Jahr für Besuche auf Voranmeldung zugänglich.

Pop/Rock/Jazz
Marla Glen (USA)

Marla Glen (USA)

Eine Illusion im Scheinwerferlicht Das Bühnenoutfit besteht seit jeher aus Nadelstreifenanzug, Hemd und Krawatte, ein tief ins Gesicht gezogener Hut ist ebenso Pflichtutensil im Scheinwerferlicht. ...
Worte
Erzählzeit ohne Grenzen

Erzählzeit ohne Grenzen

Das grenzüberschreitende Literaturfestival „Erzählzeit ohne Grenzen“ Singen-Schaffhausen präsentiert auch bei seiner 9. Ausgabe vom 7. bis 15. April 2018 eine aussergewöhnliche Vielfalt ...
Diverses
Koffermärkt im Durachcafé

Koffermärkt im Durachcafé

Handmade mit Liebe gemacht ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!