zurück

ChaChaMania

ChaChaMania
Pop/Rock/Jazz

Samstag, 07.09.2019

17:15 - 19:15 Uhr

Cafe Sabato im Weingut Stoll
Dorfstrasse 28
8218 Osterfingen

Karte

Cha-Cha heisst die Insel. Und die Reise geht los. Die vier Maniacs bedienen sich am liebsten bei Grooves, welche bezüglich ihrer Herkuft in Äquatornähe anzusiedeln sind. Chachamania versteht sich selbst als Schmelztiegel, in welchem lustvoll verschiedenste Einflüsse etlicher Kulturen und musikalischer Szenen verwoben werden – so, wie etwa Salsa in den sechziger Jahren als Konglomerat diverser karibischen Musikstile geboren wurde.

Die Instrumentierung ist die eines Jazzquartetts – Gitarre, Hammond-Orgel, Bass und Schlagzeug – doch die Musiker bringen auch den Geist der Funk- und Rockbands der siebziger und achziger Jahre mit in den Proberaum: Die Prägung und musikalische Sozialisation als Katalysator fürs Aufbrechen der altbackenen Schubladen.

Chachamania zelebriert prächtig polyrhythmische Instrumentalmusik. Ausladende Soli erzählen die Geschichte, während tranceartige Rhythmen den wundervoll blubbernden Boden legen. Erst wippt der Kopf, der Fuss und schliesslich schwingt der ganze Körper genüsslich im federnden Takt. Wendige und quirlige Musiker spielen frisch wie die Kokosnus. Unverkrampft und spielerisch zwischen Tradition und Neuem, die Losung lautet Chachamania.

Michael Bucher Gitarre, Roland Köppel Orgel, Patrick Sommer Baby-Bass, Kaspar Rast Schlagzeug
www.michaelbucher.ch 

Eine LIVE-Musikveranstaltung

Pop/Rock/Jazz
Anna Rossinelli (CH)

Anna Rossinelli (CH)

Drei Jahre nach dem letzten Langspieler nimmt Anna Rossinelli den musikalischen Faden wieder auf und geht den eingeschlagenen Weg des letzten Albums «Takes Two To Tango» weiter. Die ...
Party
Intersity 2019 @ Orient

Intersity 2019 @ Orient

★ SCHAFFHAUSEN-MÜNCHEN ★ Orient, Tap Tab, Chäller, Casino, Meiers Pool, Cuba Club, Cardinal, Chupiteria, Al-Andalus Orient: hip hop, trap, r&b, open format crux pistols (crux / ...
Worte
Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Jan-Philipp Sendker liest aus «Das Gedächtnis des Herzens»

Der zwölfjährige Ko Bo Bo lebt bei seinem Onkel U Ba in Kalaw, einem Ort in Burma. Er ist ein Kind mit einer ungewöhnlichen Gabe: Bo Bo kann die Gefühle der Menschen in ihren Augen lesen. Sein Vater ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!