zurück

Camerata Variabile – «Big Guns» #SHKULTURMAGAZIN

Camerata Variabile – «Big Guns»
Klassische Musik

Sonntag, 08.01.2023

17:00 Uhr

Rathauslaube
Rathausbogen 10
8200 Schaffhausen

Tickets Karte

Konzert No 2 der Saison Deus ex Machina
BIG GUNS - Schweres Geschütz

Das Basler Kammerensemble befragt grosse Komponisten der Vergangenheit zum Thema des Krieges und bringt mit der Uraufführung von Nachtmeerfahrten von Lukas Stamm ein zeitgenössisches Werk zum Thema.

Marinetti, der Verfasser des Futuristischen Manifests, sprach 1909 von einer „Endzeitlichen Traurigkeit“ seiner Generation. Vielleicht war dies der Grund, warum der Ausbruch des Ersten Weltkrieges bei den jungen Leuten auf so grossen Enthusiasmus stiess: Zu zerstören, um Bewusstsein, Meinung, Kultur und Kunstschaffen wieder neu aufbauen zu können. Die meisten Werke des Programms setzen sich mit den Konsequenzen dieser Ideen auseinander, mit dem Preis von Krieg. Leonard Bernstein komponierte „Halil“ zu Ehren eines jungen israelischen Flötisten, der während des Jom-Kippur-Krieges 1973 getötet wurde. George Crumb beendete sein Streichquartett „Black Angels“, an einem Freitag, den 13. März 1970, während des Vietnamkriegs. Ironischerweise ist das Quintett von Schostakowitsch der Gegenentwurf zum Thema: Der Komponist, der das Leiden des russischen Volkes im Krieg wie kein anderer eindringlich dokumentierte, schrieb dieses Werk 1940, noch bevor der Krieg seinen Anfang nahm. Lukas Stamm, der junge Komponist aus Schaffhausen, gibt mit seiner Uraufführung der Thematik eine zeitgenössische Stimme.

Mit:
Klavierquintett von Schostakowitsch, Black Angels von Crumb,
Halil von Bernstein

Programm:
Paul Hindemith
Aus: Minimax für Streichquartett: 1. Armeemarsch
Leonard Bernstein
Halil für Flöte, Perkussion und Klavier
George Crumb
Black Angels für Streichquartett mit Verstärkung
Lukas Stamm
Uraufführung
Für Flöte, Streichquartett, Klavier und Perkussion
Dmitri Schostakowitsch
Klavierquintett g-Moll op. 57

Isabelle Schnöller, Flöte
Pascal Viglino, Perkussion
Stefka Perifanova, KLAVIER
Helena Winkelman, Violine
Mirka Scepanovic, Violine
Alessando D'Amico, viola
Christoph Dangel, Violoncello
Mikael Szafirowski, Live-Elektronik

Fr. 40.-/20 (Studenten) Abendkasse oder Tickets: www.kulturticket.ch

Türöffnung 40 Minuten vorher.

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Klassische Musik
5. Schaffhausen Klassik Konzert - «CANTUS ARCTICUS»

5. Schaffhausen Klassik Konzert – «CANTUS ARCTICUS»

Mitwirkende: MUSIKKOLLEGIUM WINTERTHUR Yeol Eum Son, Klavier Roberto González-Monjas, Leitung «Cantus Arcticus», das zu den meistgespielten Werken des Komponisten Einojuhani ...
Bühne
Comedy Zischtig

Comedy Zischtig

Endlich wieder Comedy - im neuen klub 8 Kulturzentrum Nach einem Jahr Pause startet der «Raiffeisen Comedy Zischtig» in Schaffhausen ab Februar in eine neue ...
Pop/Rock/Jazz
Jazztreff Schaffhausen

Jazztreff Schaffhausen

Jubiläumskonzert  Ladwigs Hot Jazz Orchestra (D/CH) Musik der goldenen Zwanzigerjahre In der grossen Zeit des Jazz beherrschten schwere Jungs und leichte Mädchen die Szene. Im ...