zurück

Boo Boo Davis Band (USA)

Boo Boo Davis Band (USA)
Pop/Rock/Jazz

Mittwoch, 18.04.2018

20:30 Uhr

Fass-Keller
Webergasse 13
8200 Schaffhausen

Internet: www.fassgenossenschaft.ch
Karte

Real straight roots blues
Nichts für schwache Nerven, aber ein Muss... so klingt Mississippi Blues!

James Boo Boo Davis ist ein Überlebender und gehört zur letzten Generation von Musikern, die den Blues basierend auf den direkten Erfahrungen des harten Lebens im Mississippi Delta spielen. Ohne Zweifel entwickelte Boo Boo seine laute, bellende Stimme basierend auf dem Gesang, den er als kleiner Junge auf den Baumwollfeldern hörte.

Zuhause spielten John Lee Hooker, Elmore James und Robert Pete Williams zusammen mit seinem Vater den Blues. Mit fünf spielte er schon Harmonika und sang mit der Mutter in der Kirche. Mit sieben kam das Schlagzeug – damals mangels Geld noch in Form eines Kessels für Schweineschmalz (lard can) – dazu und mit 13 die Gitarre. Mit 18 tourte er im Delta mit Vater und Brüdern als «The Lard Can Band», unter anderem auch mit dem noch unbekannten B.B. King. In den frühen 60ern zog es ihn in die riesige Musikszene von St. Louis.

Seine Eltern hatten kein Geld um ihn zur Schule zu schicken, und so lernte er nie lesen und schreiben. Aber das hielt ihn nicht davon ab, um die ganze Welt zu reisen. Seinem «Guiding Spirit» folgend, hat Boo Boo seinen Weg gefunden, mit der modernen Gesellschaft umzugehen. Seit 2000 tourt er auch regelmässig durch Europa und gab beim Label Black & Tan 5 Alben heraus.

Anders als viele moderne Blues Bands, konzentriert er sich mit seiner Band auf den Groove, das Gefühl und die grundlegenden Wahrheiten, die man im Blues findet. Und es wird rauschen und grooven, wenn unser gute alte Rhein fällt und tief blau ins Mississippi-Delta mündet. Real straight roots blues – this ist how Mississippi blues sounds in 2018!


Die dreiköpfige Band verzichtet bewusst auf eine Bass-Line. Jan Mittendorp ist für die sparsamen und zugleich messerscharfen Gitarren-Parts zuständig und spielt auf einer Baritongitarre Baß-Riffs. Für den nötigen Rhythmus sorgt John Gerritse am Schlagzeug. Neben „Traditionsblues der Extraklasse“ und filigranem Harmonika-Spiel serviert das Trio kraftvolle Songs, die ordentlich grooven, besonders Boo Boo Davis in Sachen Gesang und Harmonika mit fetzig verzerrte Tönen.

Boo Boo Davis - ein Ausnahme-Blueser, den man auf gar keinen Fall versäumen sollte. Get the Boo Boo Blues, Baby!

Boo Boo Davis: Gesang, Bluesharp
Jan Mittendorp: Gitarre
John Gerritse: Schlagzeug

soundcloud.com/black-and-tan-recrods/sets/boo-boo-davis-music-player
Ticket Info & Reservation Tel +41 79 207 96 90 oder tom.a.luley@gmail.com
Eintritt CHF 25.-
vorgängig Abendessen in der Fassbeiz gerne reservieren beiz@fassbeiz.ch 

Pop/Rock/Jazz
Herzmüller Experience

Herzmüller Experience

Gespielt wird alles, Hauptsache vintage: Herzmüller stehen auf Songs aus den 70ern und machen sich Covers aus jüngeren Dekaden zu Eigen. Auf den kritzeligen Setlisten stehen Lieder, die in jeder ...
Musik
Maria Solheim (Oslo)

Maria Solheim (Oslo)

Liedjuwelen aus Norwegen Mit Maria Solheim kommt eine der beliebtesten Sängerinnen Norwegens bereits zum vierten Mal für ein Konzert nach Lohn, wieder mit einem neuen Album im Gepäck, das in ihrem ...
Klassische Musik
27. Bachfest «Bach verwandelt»

27. Bachfest «Bach verwandelt»

Vom 9. bis 13. Mai 2018 veranstaltet die Stadt Schaffhausen gemeinsam mit der Internationalen Bachgesellschaft Schaffhausen unter dem Motto «Bach verwandelt» das 27. Internationale ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!