zurück

Bohren & Der Club Of Gore (DE) – ABGESAGT!

Bohren & Der Club Of Gore (DE) – ABGESAGT!
Pop/Rock/Jazz

Donnerstag, 02.06.2022

20:30 Uhr

Kammgarn
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.kammgarn.ch
Karte

Das Statement der Band zur Absage/Verschiebung: 

Hallo zusammen,
Mit Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass die kommenden Shows mit BOHREN & DER CLUB OF GORE abgesagt werden müssen. Christoph Clöser (Saxophon und Vibraphon) hatte einen Unfall und als Folge davon einen Schulterblattbruch. Wir werden unser Bestes tun, um die Shows im nächsten Jahr nachzuholen. Irgendwie bald darauf zurück.

«Other bands play, Bohren bore!» sagte Morten Gass einst in einem Interview – den Songtext des Manowar Klassikers «King Of Metal» persiflierend. Obschon die Fürste der Langsamkeit in Ihren Songs und an ihren Konzerten der Hektik keinerlei Raum bieten, Klänge beinahe absurd lange ausklingen lassen - von Langeweile kann nicht die Rede sein.

Mit «Patchouli Blue» erschien 2020 das 10. Album der Herren Bohren. Ein Hauch von Exotik versprüht der Albumtitel. Wer jetzt aber Steel-Drum und Djembe erwartet wird enttäuscht. Unaufgeregt und charmant kommen wie gewohnt Schlagzeugelemente, Vibraphone, Keys, Bass und natürlich Saxophon zum Einsatz - Bohren eben.

Die Erfinder des Doom-Jazz (auch Dark-Jazz, Jazz-Noir) versuchten sich anfangs mit Musik der härteren Gangart, spielten Hardcore und Noise. Diesem Versuch kann auf der 1992 erschienenen «Langspielkassette» gelauscht werden. Zu dieser Zeit noch als «Bohren» unterwegs, fand bald der Zusatz «& der Club of Gore» Einzug in den Bandnamen, eine Huldigung an die Niederländische Gruppe «Gore». Die instrumentale HC-Band war es, die die Bohrens dazu animiert hat, ebenfalls auf Gesang zu verzichten. Kein Gesang heisst zwar nicht automatisch kein Frontmensch, bei dieser Band allerdings schon. Die Musiker treten auch an Konzerten bewusst in den Hintergrund, der Raum finster, eine Handvoll Lichtquellen über den Protagonisten - so wenig wie möglich soll die Konzertbesucher*innen von der auditiven Wahrnehmung des Geschehen ablenken. Das wird keine Show, das wird ein Erlebnis.  

Tür:19:30 Uhr
Beginn:20:30 Uhr
Eintritt:VVK: CHF 38.–
AK: CHF 43.–

Bühne
nordArt Theaterfestival - «Mike Müller»

nordArt Theaterfestival – «Mike Müller»

nordArt-Theaterfestival – Das Festival für Kleinkunst in Stein am Rhein vom 10. bis 20. August. Heute: Mike Müller – «Heute Gemeindeversammlung» Asylhof-Bühne (Die ...
Pop/Rock/Jazz
Akustik Terrasse - Nnavy (CH)

Akustik Terrasse – Nnavy (CH)

Auch dieseses Jahr verbessern wir deine Öko-Bilanz und bieten dir 3 Monate lang prima Alternativen zum Verreisen. Diese Jahr haben wir auch einen schönen Reisekatalog erstellt, der dir einen ...
Pop/Rock/Jazz
ROCK the RHY

ROCK the RHY

Zum 5. Mal wird im September das bereits sehr bekannte Festival „ROCK the RHY“ an der Laag in Dörflingen durchgeführt werden. Trotz weiterhin grosser Unsicherheiten, wegen allfälligen ...