zurück

Bachfest 2024 – «Bach begeistert!» – Konzert Nr.  1 #SHKULTURMAGAZIN

Bachfest 2024 – «Bach begeistert!» – Konzert Nr.  1
Klassische Musik
Hans-Christoph Rademann (©Martin Förster)

Mittwoch, 08.05.2024

19:30 Uhr

Kirche St. Johann
Kirchhofplatz 7
8200 Schaffhausen

Internet: www.ref-sh.ch/kirchgemeinden/stjohann
Tickets Karte

Das 30. Internationale Bachfest vom 8. bis 12. Mai 2024

Seit 1946 veranstaltet die Stadt Schaffhausen gemeinsam mit der Internationalen Bachgesellschaft Schaffhausen alle zwei Jahre über Auffahrt das Bachfest. Aus dem Wunsch, nach dem Zweiten Weltkrieg Menschen verschiedener Herkunft im Zeichen der Musik zu verbinden, ist ein hochstehendes Barockmusikfestival erwachsen, welches Zeitraum von fünf Tagen Konzerte, Kantatengottesdienste und etliche weitere Veranstaltungen anbietet.

«Bach begeistert!» – die 30. Ausgabe des Bachfests widmet sich dem unwiderstehlichen Zauber der Musik auf unterschiedlichste Weise. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Bachs Messen, denn neben der traditionell bei jedem Bachfest aufgeführten h-Moll-Messe kommen auch alle Lutherischen Messen Bachs zur Aufführung.

Daneben sind neue Werke und zeitgenössische Positionen zu erleben: Die ukrainische Komponistin Victoria Poleva widmet sich in einer Auftragskomposition für den niederländischen Blockflötenvirtuosen Erik Bosgraaf und das lettische Collegium Musicum Riga dem Thema von Sündenfall, Tod und Erlösung in Bachs Musik, und der Pianist Kai Schumacher präsentiert mit «Goldberg Nights» unerhörte musikalische Gratwanderungen.

Die Ensembles des 30. Internationalen Bachfests sind ebenso begeisternd: Die Gaechinger Cantorey unter Hans Christoph Rademann, Collegium & Collegium Vocale 1704 unter Václav Luks, Solomon's Knot unter Jonathan Sells und Il Pomo d'Oro unter Francesco Corti sind allesamt über den Zeitraum von fünf Tagen in Schaffhausen zu erleben.

Zusätzlich bietet das Festival den Besucherinnen und Besuchern ein vielfältiges Rahmenprogramm in der Schaffhauser Altstadt an!

Konzert Nr. 1: Eröffnungskonzert

Gaechinger Cantorey
Hans-Christoph Rademann, Leitung

Isabel Schicketanz Sopran
Alex Potter Altus
Daniel Johannsen Tenor
Peter Harvey Bass

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
● Orchestersuite Nr. 3 D-Dur BWV 1068
● Kantate «Wer da gläubet und getauft wird» BWV 37
● Messe G-Dur BWV 236
● Kantate «Erschallet, ihr Lieder» BWV 172

St. Johann Schaffhausen
19.30 Uhr

Einführung:
18.45 Uhr, Munot Saal, Hotel Kronenhof

Preise: CHF 120.– / 80.– / 50.– / 30.–
Dauer: ca. 120 Minuten, inkl. Pause

Das Kulturmagazin wird unterstützt von:
Party
Radio Munot Disco & Partyschiff 2024

Radio Munot Disco & Partyschiff 2024

Begrenzte Plätze - Tickets schnell sichern! Abtanzen bis die Wellen brechen - zu den Disco-Krachern und aktuellen Hits dabei einen feinen Drink und eine Top Verpflegung geniessen! Programm ...
Bühne
«Man kann die Wahrheit nicht erzählen»

«Man kann die Wahrheit nicht erzählen»

Tanztheater Ein Tanztheater von Judith Geibel & Georg Kistner mit Texten von Ingegorg Bachmann & Max Frisch. Als die Literaturwelt in der Nachkriegszeit wiedererwacht, stehen Ingeborg ...
Diverses
18. slowUp Schaffhausen-Hegau

18. slowUp Schaffhausen-Hegau

Flanieren, pedalen, rollen, laufen und verweilen Am Sonntag, 26. Mai 2024 findet der 18. slowUp Schaffhausen-Hegau statt. Am aktiven Erlebnistag in der grenzüberschreitenden Region erwartet das ...