zurück

As Time Goes By

As Time Goes By
Bühne

Freitag, 11.06.2021

20:30 Uhr

Theater Die Färbe
Schlachthausstrasse 24
78224 Singen (DE)

Internet: www.diefaerbe.de
Karte

«Die goldenen (20)20er …?» (AT)

Literarisch-musikalisches Kabarett

Liebe Färbe-Besucher,
es ist soweit: wir wagen den Neustart nach genau 209 endlosen Tagen des aktuellen Lockdowns und können es selber noch nicht recht glauben. Doch in Kürze, nämlich am Samstag, 29. Mai 2021 ist Premiere, der erste Tag, an welchem – falls die Inzidenzen es weiterhin zulassen – auch die Gastronomie bis 22 Uhr geöffnet haben darf!

Wie bereits angekündigt haben wir ein neues literarisch-musikalisches Kabarett erarbeitet, das wir flexibel an verschiedenen Spielstätten aufführen können. Im Laufe der Proben mußten wir allerdings feststellen, daß der Titel „Die goldenen (20)20er …?“ ebenso wohlklingend wie unsinnig ist. Schließlich ist kaum etwas über ein Jahrzehnt zu sagen, das noch gar nicht stattgefunden hat. Wurde er unser Arbeitstitel, und wir halten es nun vielmehr mit Wilhelm Busch: „Einszweidrei, im Sauseschritt läuft die Zeit – wir laufen mit!“ oder eben „As Time Goes By“.

Die Zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts waren ein faszinierendes Jahrzehnt und endeten in der Katastrophe. Es wäre anmaßend, unsere heutige Situation mit der damaligen zu vergleichen, und dabei ist aufs innigste ist zu hoffen, daß uns kein ähnliches Grauen bevorsteht. So begeben wir uns 100 Jahre zurück und laden Sie ein, uns auf der Reise in unsere Gegenwart zu begleiten und sich bei der neuen Färbe-Show unterhalten zu lassen!

Die Premiere war in der Gartenlaube geplant, lauschig auf der überdachten Terrasse, doch zum Unglück „Corona“ scheint nun das Pech „Wetter“ hinzu zu kommen: aber dieses nehmen wir wie es kommt: sollte die Witterung es erlauben, finden die Premiere und alle weiteren Vorstellungen (wie gewohnt von Mittwoch bis Samstag um 20.30 Uhr) im Freien statt – wenn nicht, dann im Innenraum auf der Färbe-Bühne.

Wir haben für sorgfältige Hygiene-Maßnahmen (u.a. mit großzügigen Abständen) gesorgt, verfügen über nur wenige Sitzplätze und bitten Sie daher dringend um vorherige Reservierung. Wie derzeit überall muß auch bei uns die GGG-Regel angewandt werden: an der Kasse ist eine Bescheinigung über zweifaches Geimpftsein vorzulegen oder ein Nachweis für Genesene, deren Infektion nicht länger als ein halbes Jahr her ist oder ein tagesaktueller, negativer Schnelltest. Auch die Schauspieler und Mitarbeiter des Theaters, soweit nicht geimpft, werden täglich getestet. Darüber hinaus wären Sie uns riesig behilflich, wenn Sie auf Ihrem Smartphone die Luca- App installieren würden. Für „nichtdigitalisierte“ Besucher gibt es selbstverständlich auch die Möglichkeit, ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung handschriftlich zu hinterlassen.

Uns ist bewußt, daß wir viel von einem Gast verlangen, der sich einfach wieder einmal auf einen schönen Abend im Theater freut. Doch unser aller Gesundheit ist uns wichtig und ein mögliches Ende der Pandemie am Horizont zu erahnen. Deshalb lassen Sie uns alle weiterhin vorsichtig mit einander sein!

Mächtig aufgeregt und gespannt wie die Flitzebogen freuen wir uns riesig auf Ihren Besuch (endlich wieder Gäste!) und hoffen, daß Sie Spaß an unserem Kabarett mit satirischen Texten und Musik aus zwei Jahrhunderten haben werden.

KARTENTELEFON
07731 / 6 46 46
Montag bis Freitag 10 bis 14 Uhr

Eintritt 22,- / erm. 17,-
Abendkasse ab 19.30 Uhr, reservierte Karten müssen bis spätestens 20.°° Uhr abgeholt sein
Platzreservierungen nach Eingang der Bestellungen
Theater-Restaurant ab 18.°° Uhr geöffnet (schliesst aktuell um 22.°°Uhr wg. Corona)

Bitte beachten Sie:
– bringen Sie Ihre Impfbestätigung oder medizinischen Nachweis der Immunität
– gerne auch einen tagesaktuellen negativen Corona Test
– Maskenpflicht (bis zum Platz)

Wir verwenden die Luca und Corona Warn App:
– bringen Sie gerne Ihr SmartPhone zur Aktivierung des QR-Codes mit

Es liegen an der Abendkasse für Sie aber auch nach wie vor Registrierformulare für die manuelle Erfassung bereit.

Bühne
Kammgarn Sommer 2021 - «Kammedy» mit Charles Nguela, Cenk und Sven Ivanic

Kammgarn Sommer 2021 – «Kammedy» mit Charles Nguela, Cenk und Sven Ivanic

Sommer, Sonne, Kammgarn – Ja das ist the way! (Sorry für den Ohrwurm!) Den Bachelor in «Konzert-Verschiebung» haben wir in den letzten Monaten erfolgreich absolviert, den Master ...
Pop/Rock/Jazz
Akustik Terrasse - Giulia Dabalà

Akustik Terrasse – Giulia Dabalà

Sommer, Sonne, Kammgarn – Ja das ist the way! (Sorry für den Ohrwurm!) Den Bachelor in «Konzert-Verschiebung» haben wir in den letzten Monaten erfolgreich absolviert, den Master ...
Pop/Rock/Jazz
Sommernachtskonzerte - Mnevis (CH)

Sommernachtskonzerte – Mnevis (CH)

Verkehrte Welt: Normalerweise schliessen wir um diese Zeit unsere Türen, um das TapTab in einen sommerlichen Siesta-Modus zu versetzen. Dieses Jahr ist aber bekanntlich alles etwas anders. Die ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!