zurück

32. Schaffhauser Jazzfestival

32. Schaffhauser Jazzfestival
Pop/Rock/Jazz
Nicolas Masson Quartett

Freitag, 28.05.2021

20:15 Uhr

Kammgarn
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.kammgarn.ch
Karte

Das Schaffhauser Jazzfestival findet dieses Jahr vom 26. - 29. Mai statt. 2020 wurde das Festivalteam fast auf dem falschen Fuss erwischt, aber eben nur fast. Innerhalb von sieben Wochen hat es den Live-Event in ein online-Streaming-Festival umorganisiert. Und weil es als erstes Festival den Mut dazu hatte, wurde damit dem Schweizer Jazz viel Beachtung zu Teil. Für die Ausgabe 2021 stehen zurzeit drei Szenarien im Raum: ein Live-Festival wie gewohnt, ein Festival mit beschränkter Zuschauerzahl plus Streaming oder erneut ein reines Streaming-Festival. Welche Variante zum Zug kommt wird sich im Frühjahr zeigen...

Heute:
20.15 Uhr Andreas Tschopp Bubaran
Andreas Tschopp tb, Matthias Spillmann tp, Bernhard Bamert tb, Ronny Graupe g, Lionel Friedli dr

Inspiriert von der Klangwelt indonesischer Gamelanorchester hat der Posaunist Andreas Tschopp Musik für ein Jazzquintett geschrieben. Seine Mitmusiker sind Meister ihres Fachs, die auch mit komplexen Vorgaben spielerisch umzugehen wissen. Die facettenreiche Klangwelt entsteht unter anderem aus dem Spiel mit Vierteltönen. Bubaran gelingt ein fantasievoller Brückenschlag zwischen zwei Welten, die sich sonst eher selten begegnen. www.bubaran.andreastschopp.com

21.15 Uhr Nicolas Masson Quartett
Nicolas Masson ts, ss, cl, Colin Vallon p, Patrice Moret b, Lionel Friedli dr

Lange Zeit war der Saxophonist und Klarinettist Nicolas Masson aus Genf in der Deutschschweiz ein Geheimtipp. Doch das hat sich geändert, seit er mit seinem Quartett ein hochgelobtes Album («Travelers», 2018) auf dem deutschen Label ECM veröffentlicht hat. Die Musik Massons zeichnet eine äusserst gelungene Balance lyrischer Zurückhaltung und subtil dosierter Expressivität aus. Das Konzept der Band sieht eine Überlappung von Form und Freiheit vor. Das Zusammenspiel der vier Musiker erreicht oft einen an Telepathie grenzenden Schwebezustand. Übrigens, Schaffhausen präsentiert den Geheimtipp bereits zum vierten Mal auf der Festivalbühne... !
www.nicolasmasson.com

22.15 Uhr Voyager 4
Heiri Känzig b, Veronika Stalder voc, Amin Mraihi oud, Matthieu Michel flh, Marc Méan p, Lionel Friedli dr

Heiri Känzig ist einer der grossen Kontrabassisten der Schweiz und seit 45 Jahren weltweit unterwegs. Ein zentraler Punkt seiner musikalischen Arbeit ist die Neugierde für unterschiedliche musikalische Kulturen. Mit seiner neuen Band Voyager 4 lässt er seine Kompositionen in die Welt fliegen – Startrampe dafür ist das Schaffhauser Jazzfestival.
www.heirikaenzig.com

EINTRITT
Festivalpass: Fr. 135.-

Tickets: Kammgarn inkl. TapTab und Rüden 49.-/34.- (Legi)
Sorell Hotel Rüden: Fr. 37.-/33.- (Legi)
Taptab: Eintritt frei 

Tickets / Reservation: E-Mail: info@jazzfestival.ch
Vorverkauf: (ab ca.15. April) Musikhaus Saitensprung, Unterstadt 27, Schaffhausen
Online-Starticket: www.starticket.ch

Bühne
Renato Kaiser - «Hilfe»

Renato Kaiser – «Hilfe»

Seien wir mal ehrlich, Sie haben es nicht einfach. In der Familie, auf der Arbeit, ich weiss! Kann man sich nicht mal mehr einen Kaffee holen, ohne dass – eben. Und die Männer, hör mir doch ...
Pop/Rock/Jazz
32. Schaffhauser Jazzfestival

32. Schaffhauser Jazzfestival

Das Schaffhauser Jazzfestival findet dieses Jahr vom 26. - 29. Mai statt. 2020 wurde das Festivalteam fast auf dem falschen Fuss erwischt, aber eben nur fast. Innerhalb von sieben Wochen hat es den ...
Bühne
Claudio Zuccolini - «DARUM»!

Claudio Zuccolini – «DARUM»!

Die Vorstellung vom 28. November 2020 und der Ersatztermin vom 28.01.2021 musste aufgrund des Entscheids des Bundesrates in Bezug auf COVID-19 leider verschoben werden - Die Tickets behalten ihre ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!