zurück

15. Schaffhauser Meisterkurse – Galakonzert

15. Schaffhauser Meisterkurse – Galakonzert
Klassische Musik

Montag, 04.02.2019

19:30 Uhr

Stadttheater
Herrenacker 23
8200 Schaffhausen

Internet: www.stadttheater-sh.ch
Tickets Karte

Die Schaffhauser Meisterkurse finden zum 15. Mal statt. Auch dieses Jahr laden die Dozenten und ihre Gäste zu der Eröffnungsgala im Stadttheater ein. Die Solisten präsentieren vier fantastische Klassiker der Romantik:


Johannes Brahms (1833-1897)
Sonate für Klavier und Violine G-Dur op. 78 (1878/79)
Vivace ma non troppo
Adagio
Allegro molto moderato


Wilhelm Killmayer (1927-2017)
Fünf Romanzen (1989)
Impromptu
Scherzo lento
Choral
Im Schumann-Ton
Caprice de Figaro


Ludwig van Beethoven (1770-1827)
An die ferne Geliebte op. 98 (1816)
Auf dem Hügel sitz' ich, spähend
Wo die Berge so blau
Leichte Segler in den Höhen
Diese Wolken in den Höhen
Es kehret der Maien
Nimm sie hin denn, diese Lieder


Ludwig van Beethoven
«Erzherzog-Trio» B-Dur op. 97 (1811)
Allegro moderato
Scherzo. Allegro
Andante cantabile
Allegro moderato


Mit
Kornelia Bruggmann, Sopran
Valeriy Sokolov, Violine
Wen-Sinn Yang, Violoncello
Werner Bärtschi und Herbert Schuch, Klavier

PREISE 60.– | 50.– | 40.– | 25.–

Bühne
Mathias Richling

Mathias Richling

Mit dem Programm «Richling und 2084» «Wenn Sie ein Bild von der Zukunft haben wollen, so stellen Sie sich einen Stiefel vor, der auf ein Gesicht tritt. Unaufhörlich.» So ...
Bühne
Valsecchi & Nater - «Macht Liebe!»

Valsecchi & Nater – «Macht Liebe!»

Valsecchi & Nater sind eine Zwei-Mann-Kabarett-Band. In Ihrem vierten Programm suchen die bissigen Satiriker nur eines: Harmonie! Das Problem ist bloss: die böse Welt ist voll von ...
Pop/Rock/Jazz
Pablo Nouvelle (CH) - TICKETS ZU GEWINNEN!

Pablo Nouvelle (CH) – TICKETS ZU GEWINNEN!

Sein Sound wird als ein Gemisch aus Soul, HipHop und Electronica beschrieben - Wir finden das passt! Da hatten wir aber Schwein, dass der talentierte Pablo Nouvelle es vorgezogen hat, Kunst zu ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!