zurück

Stefanie Kerker – «Lizenz zum Trödeln»

Stefanie Kerker – «Lizenz zum Trödeln»
Bühne

Freitag, 10.11.2017

20:00 Uhr

Gems
Mühlenstrasse 13
78224 Singen (DE)

Telefon: +49 7731 675 78
Internet: www.diegems.de
Tickets Karte

Na? Im Stress? Effektiv? Sind Sie ein Mover? Ein Winner? Sind Sie im Trend?
Also individuell? Also wirklich individuell? Also anders als die anderen, die immer nur anders sein wollen als die anderen? Und? Macht´s Spaß?

Ihr Name ist Kerker. Stefanie Kerker. Und sie hat die Lizenz zum Trödeln.

Allerdings auch Probleme, davon Gebrauch zu machen. Denn selbst in den letzten Winkeln des privaten Alltags lauert es, das „Schneller! Höher! Weiter!“:
Mach was aus Dir! Mach was aus Deiner Beziehung! Mach was aus deinen Kindern! Improve your style! Improve your smile! Improve your Hinterteil!

Ukulele, Boomwhackers und weitere skurrile Klangwerkzeuge im Anschlag spioniert sich Stefanie Kerker durch ihr Leben und das ihrer Mitmenschen.
Sie stolpert vom Wäschekorb in die Wirtschaftspolitik, vom Windeleimer in die Nachhaltigkeitsdebatte, kommt von Linsen über Spätzle zu turbokapitalistischen Bildungsidealen und überall da, wo sie die Gekidnappten des allumfassenden Wettbewerbs aufspürt, erteilt sie wortwitzig, feinfühlig und selbstironisch den Befehl zum Trödeln. Nicht zum hippen Slowdown oder zum trendigen Entschleunigen um den Akku für den nächsten Sprint wieder aufzuladen – sondern zum ultimativen TRÖDELN.

Eine knallige Absage an Leistungs-, Effizienz- und Erfolgswahn, an Originalitäts- und Wachstumskrampf aus der Sicht einer Kreativschaffenden, Durchschnittsverwirrten und Mutter.

„Bei Stefanie Kerker paaren sich Raffinesse, analytischer Blick und kluge List zu einem Kabarettabend, aus dem man bereichert hinausgeht, weil man begreift, wo man fremdbestimmt agiert – und damit findet man vielleicht auch den Weg, bei sich selbst zu bleiben.“ (Lisa Fitz)
„Für mich ist Stefanie Kerker sowohl in ihren Texten wie auch in ihrer Darbietung von einer dermaßen sensiblen Unaufgeregtheit, wie sie in unserer lauten und schlagwort-süchtigen Zeit immer rarer geworden ist. Wer also das pure Gegenteil eines oberflächlichen Comedy-Spektakels erleben möchte, sollte ihre Gastspiele nicht verpassen.“
Dominique Thommy-Kneschaurek (ehemaliger Leiter des Theaters im Teufelhof, Basel)

Preise:
Abendkasse: 17,50 €
Vorverkauf: 16,50 €
Ermäßigt & Förderverein: 13,50 €
Preise außerhalb der GEMS und für Onlinetickets zzgl. Vorverkaufsgebühren!

Pop/Rock/Jazz
Züri West - TICKETS ZU GEWINNEN!

Züri West – TICKETS ZU GEWINNEN!

Mit dem neuen Album «Love» Züri West ist eine Institution unter den Schweizer Bands: Seit bereits 33 Jahren musizieren die Mannen um Kuno Lauener & sind aus der Schweizer ...
Party
Be Famous - TICKETS ZU GEWINNEN!

Be Famous – TICKETS ZU GEWINNEN!

Horror Dinner & Party Die blutrünstige BE FAMOUS Horror Night findet dieses Jahr am Samstag, 28. Oktober 2017 in den antiken Mauern des Güterhofs in Schaffhausen statt. Der geschichtsträchtige ...
Klassische Musik
Winterträume

Winterträume

Mit Paul Potts, Ella Endlich, Ilja Martin ("Junge Tenöre") und Kevin Pabst Zu einem Gala-Konzert unter dem Titel „Winterträume“ sind die Pop- und Schlagersängerin Ella ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!