zurück

Kunst und Architektur – Schaffhauser Kunstkästen 4/2017

Kunst und Architektur – Schaffhauser Kunstkästen 4/2017
Ausstellungen

Samstag, 07.10.2017 - Dienstag, 26.12.2017

Kunstkästen Schaffhausen
Bahnhof Schaffhausen
8200 Schaffhausen

Internet: urbansurprise.ch
Karte

Daniel Schuoler, Künstler, Zürich
Naheliegende Vermutungen

Kleine Modelle, die vielleicht an archäologische Artefakte erinnern, sind in der aktuellen Kunstkasten-Staffel zu sehen. Wie in der Archäologie geht es in Daniel Schuolers (*1965) Arbeit darum, sich langsam ans Unbekannte heranzutasten. Der Zürcher Künstler arbeitet hauptsächlich mit bildhauerischen Mitteln. Staubig und schwer sind seine Werke deswegen keineswegs. Im Gegenteil - stehen seine feinen Inszenierungen aus Draht und Ton oder aus Karton doch leichtfüssig im Raum auf der Suche nach ihrer Balance. Beim genauen Hinsehen glaubt man, in den Gebilden ein Eigenleben zu erkennen. Sie scheinen sich in einem ständigen Dialog zu befinden, miteinander und mit ihrem Publikum. Schuolers Werke erzählen Geschichten und lenken auf die eigene Wahrnehmung. Wer sich beim Spaziergang durch die Stadt also etwas Zeit nimmt, wird erstaunt sein, welch unerwartete Gedanken Schuolers Modelle auslösen.

Dauer der Ausstellung 4. Staffel 2017:
 7. Oktober – 26. Dezember 2017. 


Standorte:
K1 Bahnhof SH, Bahnhofstrasse
K2 Lichtformat EKS AG, Vordergasse 73
K3 Zur Moosente, Ecke Vordergasse-Goldsteinstrasse
K4 Beim Restaurant Güterhof (rechts), Freier Platz 10
K5 Rheinquai 16, Anlegeplatz 4
K6 Ende Rheinquai, beim Bootshaus

Party
WeihnachtsApéro - La Grande Tradition

WeihnachtsApéro – La Grande Tradition

Bevor das alte Jahr zu Ende geht, zelebrieren wir am 24.12.17 gemeinsam ab 12 Uhr unseren Weihnachts Apéro «la grande Tradition» . Mit im Boot unsere Nachbarschaft Stadthausgasse ...
Pop/Rock/Jazz
Mario Batkovic (CH) - TICKETS ZU GEWINNEN!

Mario Batkovic (CH) – TICKETS ZU GEWINNEN!

DJ Positive Das Akkordeon ist auch nur ein Mensch: Man füllt seine Lunge mit Luft, und beim Ausatmen singt es. Niemand bringt es so aufregend, so deep und stimmungsschillernd zum Klingen wie der ...
Bühne
Michael Mittermeier - «Wild»

Michael Mittermeier – «Wild»

Der Mittermeier läuft ohne Leine rum und er will nicht nur spielen. Aber wie kriegt man die Welt in den Griff? Oder noch wichtiger: Wie kriegt man sich selbst in den Griff, wenn die Welt sich nicht ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!