zurück

Konzert mit romantischer Musik

Konzert mit romantischer Musik
Klassische Musik

Sonntag, 22.10.2017

11:00 - 12:00 Uhr

Hotel Rüden (Zunftsaal)
Oberstadt 20
8200 Shaffhausen

Karte

Fiore Favaro – Klavier
Sandra Holzgang – Cello

Fast auf den Tag genau 151 Jahre nachdem Johannes Brahms auf einer Konzert-Tournée in der Munotstadt halt gemacht hat, wird seine kurz vor dieser Reise komponierte Sonate in e-Moll op. 38 für Cello & Klavier in Schaffhausen zur Aufführung gebracht. Neben diesem hochromantischen Werk wird die zehn Jahre später entstandene Sonate in c-Moll op. 32 von Camille Saint-Saëns und das in seiner Tonsprache modernere aber vom Gestus her nicht minder romantische Märchen (Pohádka) des Tschechen Leos Janácek zur Aufführung kommen.

Die in Schaffhausen lebende und an der hiesigen Musikschule unterrichtende Cellistin Sandra Holzgang studierte in München und Zürich und war Solocellistin des Schweizer Jugend Sinfonie Orchesters. Sie dürfte dem heimischen Publikum als Solistin und Kammermusikerin in diversen Besetzungen bekannt sein. Die mit ihr zusammen auftretende, aus Italien stammende Pianistin Fiore Favaro studierte zuerst in ihrer Heimat bevor sie an der Musikhochschule in Basel den Master machte. Ihr konzertanter Schwerpunkt liegt auf Kammermusik, mit einer speziellen Liebe zum Duo für Klavier und Cello. Bereits vor einem Jahr traten die beiden Musikerinnen mit einem begeisternden Programm russischer Werke ebenfalls im Zunftsaal im Rüden auf, in welchem auch dieses Konzert stattfinden wird.

Eintritt Fr. 25.- / Studenten Fr. 10.-

Bühne
Michael Mittermeier - «Wild»

Michael Mittermeier – «Wild»

Der Mittermeier läuft ohne Leine rum und er will nicht nur spielen. Aber wie kriegt man die Welt in den Griff? Oder noch wichtiger: Wie kriegt man sich selbst in den Griff, wenn die Welt sich nicht ...
Pop/Rock/Jazz
KETTCAR - TICKETS ZU GEWINNEN!

KETTCAR – TICKETS ZU GEWINNEN!

Oft merkt man nicht, dass etwas fehlt. Dass da eine Leere ist, eine diffuse Unzufriedenheit, die man gar nicht richtig festmachen kann. Man merkt nicht, dass etwas fehlt - bis es dann da ist. Genauso ...
Bühne
Ohne Rolf - Seitenwechsel

Ohne Rolf – Seitenwechsel

Erlesene Komik zwischen Kabarett, Theater und Literatur «Sie stehen schweigend auf der Bühne und blättern Plakate: Minimalistischer als die Komik des Luzerner Duos «Ohne Rolf» ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!