zurück

KETTCAR

KETTCAR
Pop/Rock/Jazz

Montag, 22.01.2018

20:00 Uhr

Kammgarn
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.kammgarn.ch
Tickets Karte

Oft merkt man nicht, dass etwas fehlt. Dass da eine Leere ist, eine diffuse Unzufriedenheit, die man gar nicht richtig festmachen kann. Man merkt nicht, dass etwas fehlt - bis es dann da ist. Genauso ist es mit der neuen KETTCAR-Platte «Ich vs. Wir».

2013 kündigte die Band eine Pause an, Marcus Wiebusch machte sich an seine Soloplatte. Wie lange KETTCAR auf Eis gelegt würden? Vielleicht sogar für immer? Das war damals nicht klar, und es gab nicht wenige, die das leise Ende einer grossen Band gekommen sahen.

Doch fünf Jahre später sind KETTCAR wieder da. Und zwar so richtig! Kein Herantasten, kein sachtes Klopfen, kein bescheidenes Wir-würden-dann-auch-mal-wieder... Nein, KETTCAR kommen mit Pauken und Trompeten und Fäusten und Megafonen und mit elf in Songs gegossenen Ausrufezeichen. Und hauen, als ob es nichts Leichteres gäbe, ein Album raus, wie man es hierzulande lange, sehr lange, vielleicht sogar noch nie gehört hat. Ein Album, das Position bezieht in einer Zeit der Konturlosigkeit. Das sich Haltung gönnt, wo Kuscheln, Kungeln und übertriebenes Verständnis vorherrscht. Das macht, packt und angreift, wo die meisten sich doch nur wohlfühlen und arrangieren wollen.

Musiker können sich die Zeit, in der sie leben, nicht aussuchen. Nur das, worüber sie singen. Und KETTCAR formulieren so treffend und pointiert, dass man unter jeden der elf Songs einen fetten Haken machen will. Die haben so Recht! Das ist so wahr! Genau so denke, sehe und fühle ich das auch! Allerdings wird dabei dem Publikum keineswegs nach dem Mund geredet. So einfach machen sie es sich nicht, die Predigt an die Bekehrten überlassen sie lieber anderen. Stattdessen zeigt «Ich vs. Wir» die ganze verdammte Ambivalenz, die Leben in Deutschland im Jahr 2017 bedeutet.

Tür: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 40/35Fr (mit Legi, SHKB-Maestro, STUCard)

Pop/Rock/Jazz
Irène Schweizer Solo / Akustisch (CH)

Irène Schweizer Solo / Akustisch (CH)

Die legendäre Schweizer Jazz Pianistin zurück im Kammgarn Befreiung von allen Zwängen - Eine Aussage die auf den Weg zum Erfolg von Irène Schweizer nur zu gut zutrifft. Die gebürtige ...
Bühne
Klassik im Rüden - «Das Fräulein von Scuderi»

Klassik im Rüden – «Das Fräulein von Scuderi»

Ein Krimi von E.T.A. Hoffmann mit Graziella Rossi, Erzählerin und Andrea Wiesli, Klavier & Konzept Werke von Brahms, Schumann u.a. Programm ...
Bühne
Aida

Aida

Oper von Giuseppe Verdi in Italienischer Sprache mit Deutschen Übertiteln. Libretto von Antonio Ghislanzoni Zur Zeit der Pharaonen verliebt sich der ägyptische Feldherr Radames in die Sklavin ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!