zurück

Gesammelte Erinnerungen …

Gesammelte Erinnerungen …
Ausstellungen

Samstag, 16.12.2017 - Sonntag, 21.01.2018

Mo: geschlossen
Di: geschlossen
Mi: geschlossen
Do: 18 bis 20 Uhr
Fr: 16 bis 18 Uhr
Sa: 12 bis 16 Uhr
So: 12 bis 16 Uhr

Vebikus Kunsthalle Schaffhausen
Baumgartenstrasse 19
8200 Schaffhausen

Internet: www.vebikus-kunsthalle-schaffhausen.ch
Karte

... von Mitgliedern der Vebikus Kunsthalle Schaffhausen.

Die Vebikus Kunsthalle zeigt in ihrer diesjährigen „ouvert“-Ausstellung zum Thema «Gesammelte Erinnerungen...» das, was ihre Mitglieder unter dem Begriff Sammeln verstehen oder spielerisch verstehen wollen. Zum Teil anonym, zum Teil mit Namensnennung treiben sie ein Spiel, das sehr spannend werden könnte: Von wem stammt dieses Konvolut oder warum sammelt sie oder er so etwas? Welches Erlebnis kann hiermit gemeint sein?

So verschieden wie die Mitglieder der Vebikus Kunsthalle sind, so unterschiedlich werden die Beiträge sein: Ein Besuch lohnt sich garantiert.

Lesungen
„In Arkadien. Impressionen aus einem Sabbatical“ Alexander Wanner, geboren 1965, Gymnasiallehrer, nahm 2014 die Möglichkeit eines Sabbaticals wahr, um verschiedene Projekte zu realisieren, die einen gemeinsamen Nenner aufweisen: intensiv einer Kultur nachzugehen, die ihm im Alltag zu entschwinden drohte. Die Erinnerungen daran hat er festgehalten, um der verrinnenden Zeit und der Endlichkeit des Lebens – einer Thematik, die sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch zieht – etwas entgegen zu setzen.

Felix Graf, geboren 1955, aus Stein am Rhein, Gräzist, Althistoriker und Wissenschaftlicher Bibliothekar, arbeitet als Sammlungs- und Ausstellungskurator am Schweizerischen Nationalmuseum. Seine beiden Werke heissen „Fluss und Zeit“ und „Land der Dinge“. Wir lassen uns überraschen, was er liest.

Vernissage: Freitag, 15. Dezember, 19 Uhr
Alexander Wanner liest aus seinem Buch «In Arkadien»

Sonntag, 14. Januar, 14 Uhr: Lesung von Felix Graf

Finissage mit Apéro: Sonntag, 21. Januar, 14 bis 16 Uhr

Pop/Rock/Jazz
Itamar Borochov Quartett

Itamar Borochov Quartett

LIVE FROM DOWNTOWN NEW YORK EINE NEUE STIMME AUF DER JAZZSZENE Der Trompeter ITAMAR BOROCHOV ist in seiner Heimat Israel schon so was wie ein Star am dortigen Jazz-Himmel (Jerusalem Post) und ...
Pop/Rock/Jazz
Irène Schweizer Solo / Akustisch (CH)

Irène Schweizer Solo / Akustisch (CH)

Die legendäre Schweizer Jazz Pianistin zurück im Kammgarn Befreiung von allen Zwängen - Eine Aussage die auf den Weg zum Erfolg von Irène Schweizer nur zu gut zutrifft. Die gebürtige ...
Bühne
Aida

Aida

Oper von Giuseppe Verdi in Italienischer Sprache mit Deutschen Übertiteln. Libretto von Antonio Ghislanzoni Zur Zeit der Pharaonen verliebt sich der ägyptische Feldherr Radames in die Sklavin ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!