zurück

27. Internationales Bachfest «Bach verwandelt»

27. Internationales Bachfest «Bach verwandelt»
Klassische Musik
Kristian Bezuidenhout

Freitag, 11.05.2018

17:30 Uhr

Stadtkirche Stein am Rhein
Chirchhofplatz 16
8260 Stein am Rhein

Tickets Karte

Les Passions de l'Ame & Kristian Bezuidenhout: «und Söhne?»

Les Passions de l'Ame
Mereth Lüthi, Violine und Leitung

Kristian Bezuidenhout, Cembalo


Johann Christoph Friedrich Bach (1732-1795)
Sinfonia d-Moll, WFV I:3 (1768)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Concerto für Cembalo und Streicher d-Moll, BWV 1052

Carl Philipp Emanuel Bach (1714-1788)
Sinfonia Es-Dur, Wq 179

Wilhelm Friedemann Bach (1720-1784)
Sinfonie F-Dur («Dissonanzen-Sinfonie»), F 67

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Concerto für Cembalo und Streicher D-Dur, BWV 1054

Johann Christian Bach (1735-1782)
Sinfonie g-Moll, Op.6 Nr. 6


Im Fokus dieses sinfonischen Konzerts stehen die vier komponierenden Söhne Johann Sebastian Bachs, welche zwar vom selben Vater geprägt ins Berufsleben starteten, jedoch auf jeweils eigenen Wegen zu unverwechselbarer musikalischer Identität fanden. Als Zeugnisse ihrer musikalischen Heimat und Herkunft erklingen die beiden Cembalo-Konzerte d-Moll und D-Dur ihres Vaters.

Mit Bus und Schiff ans Konzert:
16.00 Uhr, Abfahrt Bus
Herrenacker Schaffhausen
19.45 Uhr, URh-Extrafahrt
Stein am Rhein–Schaffhausen
CHF 50.-, inkl. Imbiss
reservieren Sie Bus- und Schifffahrt rechtzeitig, begrenzte Kapazität! Tickets online

Worte
Erzählzeit ohne Grenzen

Erzählzeit ohne Grenzen

Das grenzüberschreitende Literaturfestival „Erzählzeit ohne Grenzen“ Singen-Schaffhausen präsentiert auch bei seiner 9. Ausgabe vom 7. bis 15. April 2018 eine aussergewöhnliche Vielfalt ...
Pop/Rock/Jazz
Itamar Borochov Quartett

Itamar Borochov Quartett

LIVE FROM DOWNTOWN NEW YORK EINE NEUE STIMME AUF DER JAZZSZENE Der Trompeter ITAMAR BOROCHOV ist in seiner Heimat Israel schon so was wie ein Star am dortigen Jazz-Himmel (Jerusalem Post) und ...
Bühne
Aida

Aida

Oper von Giuseppe Verdi in Italienischer Sprache mit Deutschen Übertiteln. Libretto von Antonio Ghislanzoni Zur Zeit der Pharaonen verliebt sich der ägyptische Feldherr Radames in die Sklavin ...

Immer wissen, was am Wochenende läuft!